10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
1
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
2
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
3
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
4
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
5
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
6
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
7
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
8
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!

Programmheft 2018zoom

Neues Programmheft folgt


Hier zur Deidesheimer Jazzwanderung 2020zoom

Neuer Pressetext folgt

 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Virtuoser Trommelmeister

25.06.2015

Doppelkonzert mit Manu Katché und Natalia Mateo in Germersheim

Musikalische Beckengymnastik: Schlagzeuger
Manu Katché bei der Arbeitzoom
Musikalische Beckengymnastik: Schlagzeuger
Manu Katché bei der Arbeit

Germersheim. 

Wenn einer freiwillig den Schritt vom gefragten Studio-Pop-Drummer zum freiberuflichen Jazz-Instrumentalisten vollzieht, muss er ein Überzeugungstäter sein. Anders ist es nicht zu erklären, dass Manu Katché - bekannt durch seine Aufnahmen mit Sting, Peter Gabriel oder den Dire Straits - sich seit 2005 einen Namen als Leiter einer eigenen Jazzband gemacht hat.


 

Egal, ob er nun Hardbop-Formate aktualisiert, romantische Balladen interpretiert oder rockige Soundsphären erkundet - es macht einfach Spaß, diesem fast schon sportiv agierenden Bewegungsartisten bei der künstlerischen Arbeit zuzuschauen. Katché ist ein Virtuose filigran vernetzter Rhythmusgespinste, ein Tänzer an den Trommeln. Und wenn er seine fulminante Technik nicht allzu sehr dominieren lässt, dann wird das ein mitreißender Abend.

Der beginnt bereits um 19 Uhr mit dem Auftritt der Sängerin Natalia Mateo, die mit ihrem exaltierten, hochdramatischen Gesangsstil bei der "Jazzahead" 2015 ihren Durchbruch erlebte. Sie inszeniert ihre Songs mit theatralischer Leidenschaft, ihre Band umgibt sie mir rockigen, frei schwebenden und auch mal zartbesaiteten Klängen. Bereits um 18 Uhr ist das "Jazzkulinarium" mit feinen Weinen und Speisen geöffnet. Wir sind schließlich in der Pfalz. gespi

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 25.06.2015