10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
1
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
2
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
3
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
4
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
5
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
6
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
7
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
8
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!

Programmheft 2018zoom

Neues Programmheft folgt


Hier zur Deidesheimer Jazzwanderung 2020zoom

Neuer Pressetext folgt

 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Brodelnde Stilmixturen

18.07.2019

Palatia Jazz: Charles Lloyd und Theo Croker auf der Limburg

Autor: gespi

Erdiger Blues und himmlische Hymnen: Charles Lloyd. zoom
Erdiger Blues und himmlische Hymnen: Charles Lloyd.

Bad Dürkheim. Mit 33 gilt man in der Jazzszene noch als „junger Löwe“. So alt ist der US-Trompeter Theo Croker, der das hochkarätigste Konzert der diesjährigen Palatia-Jazz-Saison am Samstag, 20. Juli, 19.30 Uhr, auf der Limburg bei Bad Dürkheim eröffnet. Die Klosterruine bildet den stimmungsvollen Rahmen für Crokers Fusion-Quartett, das die neue CD „Star People Nation“ vorstellt, die Jazz mit Soul, R&B, Funk vermischt.

Auch Charles Loyd, der um 21 Uhr auftritt, ist ein Meister der Stilmixturen. Pop, Gospel, Weltmusik und Folk fließen ein seinen spirituellen, hymnischen Jazz. Der 81-jährige Saxofonist, der vor allem live zu großer Form aufläuft, vermag sich in eine ganz eigene Art sanfter Ekstase zu steigern, die nur mit John Coltrane zu vergleichen ist. Lloyd bringt ein exzellentes Quintett mit auf die Limburg. Die Gitarristen Julian Lage und Marvin Sewell, Reuben Rogers (Bass) und Eric Harland (Schlagzeug) sind seine Mitspieler. gespi

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 18.07.2019