30.06.2018 - Caro Josée Quartett
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
30.06.2018 - Pawel Kaczmarczyk  Audiofeeling Trio
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
20.07.2018 - Younee
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
21. 07. 2018 - Hyleen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
21.07.2018 - Sly & Robbie meet Nils Petter Molvær Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
26.07.2017 - Grégory Privat Trio
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
28.07.2018 - Incognito
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
28.07.2018 - NoJazz
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
04.08.2018 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
04.08.2018 - Raffaele Casarano Trio feat. Lars Danielsson
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
22.06.2018 - Lucia Cadotsch feat. TRICKO - Kit Downes und Lucy Railton
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
1
22.06.2018 - James Blood Ulmer & David A. Barnes
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
30.06.2018 - Caro Josée Quartett
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
3
30.06.2018 - Pawel Kaczmarczyk Audiofeeling Trio
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
4
20.07.2018 - Younee
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
5
21. 07. 2018 - Hyleen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
6
21.07.2018 - Sly & Robbie meet Nils Petter Molvær Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
7
26.07.2017 - Grégory Privat Trio
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
8
28.07.2018 - Incognito
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
9
28.07.2018 - NoJazz
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
10
04.08.2018 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
11
04.08.2018 - Raffaele Casarano Trio feat. Lars Danielsson
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
12
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!
Programmheft 2018zoom
 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Die neuen Datenschutz-bestimmungem

Seit 25.05.2018 sind die neuen europäischen Daten-schutzbestimmungen inkraft.

hier mehr

Newsletter 26. April 2016

  1. Die Künstler bei palatia Jazz 2016:

    "Slowfox"
    "Al Di Meola Trio"

  2. Ticketverlosung

  3. Service

    Tickets | palatia Jazz in der Hosentasche | Hotelpartner

  4. Rahmenprogramm

    "Markt der Genüsse"
     

Willkommen [!--title--] [!--surname--],

die einzigartige Open-Air-Kulisse der Festungsanlage Germersheim ist Spielort des Doppelkonzerts mit "Slowfox" und dem "Al Di Meola Trio".
     Einen Monat vor diesem Ereignis feiern wir das 20. Jubiläum des „Markt der Genüsse“ in der "Stadt der Genüsse", Deidesheim. Einige Jahre waren beide Ereignisse miteinander verbunden und insbesondere das Jazzkulinarium wurde hier als Konzeptbaustein für das palatia Jazz Festival entwickelt.

Der beliebte "Markt der Genüsse" präsentiert sich auch weiterhin als die kultige Marktmesse mit Musik im Rahmenprogramm des palatia Jazz Festivals. Mehr hierzu erfahren Sie am Ende dieses Newsletters.

Ihre
Suzette Yvonne Moissl
Festivalleitung


"Slowfox"

Das Doppelkonzert an diesem Abend in Germersheim beginnt mit dem Trio „Slowfox“, das von der musikalischen Klangsprache des deutschen Kontrabassisten Sebastian Gramss lebt.
     Weitere Mitstreiter in diesem kammermusikalischen Projekt sind der versierte neuseeländische Altsaxophonist und SWR Jazzpreisträger 2013, Hayden Chisholm sowie der österreichische Pianist Philip Zoubek. Diese drei Meister ihrer Instrumente treffen sich im "Slowfox" Trio zu einer exorbitanten Kooperation.

Der mehrfach ausgezeichnete Philip Zoubek lotet wie kaum ein anderer die Klangvielfalt des Klaviers anhand origineller Präparationen und außergewöhnlichen Techniken aus. Chisholm bringt seine einzigartige Klangästhetik elegant mit mikrotonaler Dichte und dezenter Expressivität ein und der Bassist Gramss „kann auch anders“, denn hier zeigt er seine emotionalen Höhen und Tiefen – bei „Slowfox fallen seine Klangforschungen immer wieder in die Stille“ zurück.
(Zitate: Atlantic/Paris, Wiesbadener Kurier, Frankfurter Rundschau).


"Al Di Meola Trio"

Weltstargitarrist Al Di Meola zum vierten Mal bei palatia Jazz
Elysium bedeutet ‚Das vollkommene Glück’ und ist der gewählte Titel für das aktuelle Album von Al Di Meola, das wie er sagt:

„…mein heutiges Lebensgefühl perfekt beschreibt“.

Ein Lebensgefühl, das von einer 40-jährigen Karriere auf höchstem musikalischen Niveau geprägt ist
     Seine Stationen sind bekannt: Beginnend mit Chick Coreas „Return to Forever“, kurze Zeit später bahnbrechender Solo-Erfolg mit „Elegant Gypsy“, dem fulminanten Gitarrentrio mit John McLaughlin und Paco De Lucia, das mit dem Klassiker „Friday Night in San Francisco“ alle Rekorde mit den Tango-Variationen des argentinischen Großmeisters Astor Piazollas brach

Al Di Meola ist tatsächlich der einzige Gitarrenheld, der als ständiger Critic-Poll-Gewinner und im Laufe der letzten vier Jahrzehnte als internationaler Virtuose höchster Rangordnung wegen seines erstaunlichen Sechs-Saiten-Spieltalents anerkannt ist. Seiner ganz persönlich entwickelten und glanzvollen Technik, sowohl auf akustischen als auch auf elektrischen Gitarren und der Faszination komplizierter rhythmischer Synkopen, die mit herausfordernden lyrischen Melodien und hoch entwickelten Harmonien verbunden sind, ist er immer treu geblieben.
     Als Pionier der Kombination von Weltmusik und Jazz, begann er schon früh mit Fusionausflügen eigener Musikkompositionen, die seine Erkundungen in der mittelöstlichen, brasilianischen und afrikanischen Musik während seiner langen Karriere aufzeigen

„Meine Musik verbindet die Vergangenheit mit dem Hier und Jetzt. Es verbindet Technik mit tiefen Gefühlen. Darauf bin ich sehr stolz“,

so Di Meola. Und so reist der aus New Jersey stammende Italo-Amerikaner mit seinem aktuellen Programm „Elysium & More“ durch sein Lebenswerk: mit eigenen Klassikern, den Songs von Lennon und McCartney, dem Tango von Astor Piazolla und seinen brandneuen Kompositionen.


Ticketverlosung

Für dieses Konzert mit "Slowfox" und "Al Di Meola" verlosen wir exklusiv für unsere Newsletter-Abonnenten 3 x 2 VIP-Eintrittskarten in den vordersten Reihen.
     Zusätzlich zu diesen Eintrittskarten erhalten Sie Sektgutscheine für das Jazzkulinarium, das bereits ab 18.00 Uhr in der Festungsanlage An Fronte Beckers in Germersheim beginnt. Das Catering wird dieses Jahr von unserem Festivalpartner "Gaumenfreunde-Catering" des vier Sterne-Hotels Luitpold und Prinzregent, Familie Kurz begleitet. Die Speisenkarte und die begleitenden Weine können Sie demnächst auch auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt Jazzkulinarium finden.

Frage: Das wievielte Mal tritt Al Di Meola in 20 Jahren palatia Jazz auf ?

Senden Sie Ihre Antwort an verlosung@palatiajazz.de.

Einsende-/Absendeschluss ist der 01.05.2016 | 24.00h.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per eMail.

Die Gewinner der ersten Verlosung sind:

  • Iris W., Karlsruhe
  • Silvia S., Freisen
  • Wolfgang G., Frankfurt

und werden nochmals separat benachrichtigt.

Herzlichen Glückwunsch!


Tickets

Wenn Sie Tickets für dieses oder andere Konzerte kaufen wollen, so können Sie diese bequem über www.reservix.de im Online-Ticket-Shop bestellen und auch die Tickets direkt zuhause über Ihren Rechner ausdrucken.

Wer noch Rückfragen hat oder lieber telefonisch bestellt, kann unter dieser Rufnummer direkt mit dem Festivalbüro Verbindung aufnehmen: 06326-967777. Für Gruppen oder begeisterte Besucher von mehreren Konzerten gelten nach wie vor die Nachlässe auf das 6-Ticket-Abo (egal welches Konzert und welche Preiskategorie) von 24 Euro Rabatt. Kinder bis 14 Jahre sind in Begleitung der Eltern bei der Auswahl von Stehplatzkarten kostenfrei, bei Sitzplätzen fallen nur 5 Euro Sitzplatzbuchungsgebühr an. Schüler und Studenten können Stehplatztickets zu 16 Euro erhalten. Weitere Rabatte siehe Ticketshop.


Die App von palatia Jazz in der Hosentasche

Die Apps von palatia Jazz und dem "Markt der Genüsse".

Um in den Genuss der palatia Jazz Smartphone App zu gelangen,
ist keine Mitgliedschaft bei Facebook notwendig.


Die Facebookseite dient lediglich als "Datenträger" von der Sie sich die App herunterladen können. Ihre Identität ist geschützt - Sie bleiben anonym.

Mit der Smartphone-App von palatia Jazz alle Informationen direkt aus Erster Hand auf Ihr Smartphone ( iPhone, iPad, Android und Windows) erhalten. Mit der SmartphoneApp von palatia Jazz haben Sie das Festival sozuagen in der Hosentasche. Hier werden Sie rund um die Uhr über Neuerungen oder evtl. Änderungen direkt informiert.

Die App ist völlig kostenlos (auch keine Folgekosten) und kann über dieses Links heruntergeladen werden:

IOS
https://itunes.apple.com/de/app/palatia-jazz-festival/id612904991?mt=8

Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Tobit.android.Slitte60659103381

Windows
https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/palatia-jazz-festival/9nblgggzj10n


Hotelpartner

  • Hotel Löwengarten Speyer

    Hotel Löwengarten Speyer

    Besonders empfohlen wird dieses Hotel für die Konzerte am 27.05.2017 in Speyer und 03. u. 11.06.2017 in Germersheim.

  • Panorama Hotel am Rosengarten

    Panorama Hotel am Rosengarten

    Besonders empfohlen wird dieses Hotel für die Konzerte am 10.06.2017 in Neustadt und 01. u. 08.07.2017 in Edenkoben.


Programmübersicht


Rahmenprogramm

Besuchen Sie die Stadt der Genüsse

Das kulinarische Messe-Event „Markt der Genüsse“ findet im 20. Jahr in der Stadt Deidesheim am Wochenende des 3. bis 5. Juni 2016 statt. Über 70 Aussteller werden erwartet, die alle ihre handverlesenen Manufakturprodukte und Spezialitäten vorstellen.
    
     Das Messeprogramm wird im Gastronomiebereich mit einem musikalischen Programm bis 22.00 Uhr begleitet.

Feine Weine, beste Erzeugnisse sowie ein kulinarischer Rundgang zu ausgewählter Feinkost aus aller Welt erwarten Sie hier.

Nähere Informationen erhalten Sie unter:
www.stadt-der-genuesse.de oder facebook/stadtdergenuesse.

Aktuelles

Keine Einträge vorhanden