27.05.2017 - Vincent Peirani & Emile Parisien
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
27.05.2017 - Dieter Ilg Trio
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
03.06.2017 - Jan Felix May & Band feat. Torun Eriksen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
03.06.2017 - China Moses
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.06.2017 - Sebastian Studnitzky KY Quartett
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
10.06.2017 - Lars Danielsson Group
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
11.06.2017 - palatia Jazz Youth Day
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
01.07.2017 - Dock In Absolute
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
08.07.2017 - Shalosh
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
08.07.2017 - Jazz - The Story
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
21.07.2017 - Florian Favre Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
21.07.2017 - Tingvall Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
22.07.2017 - Omer Klein Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
22.07.2017 - Ambrose Akinmusire Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
05.08.2017 - Thomas Siffling Flow
Park vor Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
05.08.2017 - Étienne MBappé & The Prophets
Park vor Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
27.05.2017 - Vincent Peirani & Emile Parisien
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
1
27.05.2017 - Dieter Ilg Trio
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
03.06.2017 - Jan Felix May & Band feat. Torun Eriksen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
3
03.06.2017 - China Moses
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
4
10.06.2017 - Sebastian Studnitzky KY Quartett
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
5
10.06.2017 - Lars Danielsson Group
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
6
11.06.2017 - palatia Jazz Youth Day
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
7
01.07.2017 - Dock In Absolute
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
8
01.07.2017 - Jacob Young, Trygve Seim & Marcin Wasilewski Trio
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
9
08.07.2017 - Shalosh
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
10
08.07.2017 - Jazz - The Story
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
11
21.07.2017 - Florian Favre Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
12
21.07.2017 - Tingvall Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
13
22.07.2017 - Omer Klein Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
14
22.07.2017 - Ambrose Akinmusire Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
15
05.08.2017 - Thomas Siffling Flow
Park vor Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
16
05.08.2017 - Étienne MBappé & The Prophets
Park vor Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
17
Tickets hier!
Gutscheine hier!
Kurzüberblick 2017 | palatia Jazz Pro9gramm
Programmheft 2017
 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Newsletter 31. Mai 2016

  1. Die Künstler bei palatia Jazz 2016:

    "Mo’Blow Welfare Tour"
    „DePhazz feat. Pat Appleton"


  2. Ticketverlosung

  3. Service

    Tickets | palatia Jazz in der Hosentasche | Hotelpartner

  4. Rahmenprogramm

    "Markt der Genüsse"
     

Willkommen [!--title--] [!--surname--],

     das Jazzwochenende auf der Klosterruine Limburg setzt sich am Samstag, dem 23.07.2016 in der einzigartigen Open Air Kulisse für das Doppelkonzertes mit der Deutschen Funkband „Mo’Blow“ und „DePhazz feat. Pat Appleton fort.

In dieser Woche vom 3. bis 5. Juni 16 feiern wir auch das 20. Jubiläum des „Markt der Genüsse“ in der "Stadt der Genüsse" , Deidesheim. Einige Jahre waren beide Ereignisse, das Jazzfestival und diese kulinarische Veranstaltung, miteinander eng verbunden und insbesondere das Jazzkulinarium wurde hier als Konzeptbaustein für das palatia Jazz Festival entwickelt. Auch zur Marktmesse mit diesjährig sehr interessanten und außergewöhnlichen Ausstellern und ihren hochwertigen Produkten von Kleinmanufakturen und internationalen Angeboten aus fairem Handel, gibt es zusätzlich ein interessantes Kulturprogramm, das auch die Genre Jazz und Weltmusik mit Künstlerauftritten im Gastrobereich bedient. Mehr hierzu erfahren Sie am Ende dieses Newsletters.

Ihre
Suzette Yvonne Moissl
Festivalleitung


Mo' Blow

CD Release & Farewell Tour

Ein letztes Mal zaubert mit Mo' Blow eine der besten JazzFunk-Bands Europas, gebürtig aus Deutschland, ihr mörderisch groovendes Funk Feuerwerk auf die Bühne. Mit ihrem brandaktuellen Album "Live in Berlin" und einer Tournee verabschiedet sich die Ausnahmeband nun nach über 10 Jahren und hunderten Konzerten in mehr als 20 Ländern. „Party! Nicht mit Allerweltgrooves, sondern mit Anspruch. Die Jungs haben Power!“ (Süddeutsche Zeitung).

"Wir können es kaum erwarten, gemeinsam mit unserem Publikum noch einmal die Bühnen abzubrennen und unvergessliche Abende zu erleben, an die wir uns noch lange erinnern.", verspricht die Band. Ihre für sie so typische musikalische Hochspannung, mit der man problemlos eine Kleinstadt betreiben könnte, ist also garantiert.

Besetzung:
Felix Falk / Saxophone, Didgeridoo, Perkussion
Matti Klein / Fender Rhodes
Tobias Fleischer / Bass
André Seidel / Schlagzeug

Links:
www.moblow.de

Video:
https://www.youtube.com/watch?v=LDqwN71pa8Q
https://www.youtube.com/watch?v=MNOFYcvCjtM
https://www.youtube.com/watch?v=j_3NsvA5bus


      Im Anschluss an dieses Konzert erwarten wir eine der wohl zur Zeit legendärsten Zusammensetzungen der Jazzszene. Hier brodelt es und kocht es… das wird wohl einer der aufregendsten Festivalabende des gesamten Jubiläums von palatia Jazz 2016.

Prickelnder Latin-Flair in schillerndem Glanz

"De-Phazz feat. Pat Appleton"

     "Private" heißt das neue und gleichzeitig 10. Album von DePhazz, die auch den Beinamen „Godfathers of Lounge“ tragen. Die Band kehrt hier zurück zu ihren musikalischen Wurzeln, was in diesem Sinne als durchaus gelungen zu betrachten ist. Mit kristallinem Klang und dezent souligem Groove, dazu alles mit mehr jazzaffinem Gesang zwischen samtiger Tiefe und frischen Höhenflügen.

Stilistisch hat DePhazz den von Pit Baumgartner seit 1997 entwickelten Sound zu einer unverkennbaren, immer tanzbaren Musikrichtung gebracht, die gerne unter dem Begriff Lounge-Jazz benannt wird. Grooviger Jazz mixt sich mit originellen Samples, Bigband- und Filmmusik-Sounds verschiedenster Genres.

Wer sich auf DePhazz einlässt beginnt eine Reise, die durch die elektrisierend atmosphärisch geladenen Gefilde von Trip Hop, Drum und Bass, Soul, Latin, Dub und frischem Jazz führt. Zudem entstehen Soundcollagen, gewürzt von einer frechen Ukulele. Mit der neuen CD „Private“ kommt die Band im bodenständig akustisch-jazzigen Klangambiente daher, das mit überwiegend neuen Arrangements und fast völlig frei von elektronischen Elementen, d.h. zumeist akustisch eingespielt wurde.

Pat Appleton die grandios, ausdrucksstarke Sängerin der Band konzentriert sich auf Stimme und Text, singt federleicht, mit Live-Jazz-Feeling und vergoldet den Live-Sound des Instrumentalisten-Quintetts. Mit einschmeichelnder Eleganz entführt sie in den Jazz-Soul-Himmel, begleitet von zarten Jazz-Brisen schimmernder Rhodes-Klänge und angetrieben von feinsinnig akzentuierter Rhythmik, während das Saxofon mit charaktervollem Ausdruck eleganten Lounge Jazz vermittelt. DePhazz sind zurück – in schillerndem Glanz und als ziemlich swingendes Jazzprojekt. Let’s Dance!

(Zitate: Heidi Eichenberg/Ullrich Maurer, Mannheimer Morgen/na dann…Münster)

Besetzung für palatia Jazz:
Pat Appleton, Gesang
Matti Klein, Klavier, Fender Rhodes
Marcus Bartelt, Baritonsaxophon/Bassklarinette
Markus Bodenseh, Bass
Oli Rubow, Schlagzeug
Pit Baumgartner, Samples, Ukulele, Dub-f

Links

Videos


Ticketverlosung

      Für dieses Konzert mit "Mo‘Blow" und "DePhazz" verlosen wir exklusiv für unsere Newsletter-Abonnenten 3 x 2 VIP-Eintrittskarten in den vordersten Reihen.
     Zusätzlich zu diesen Eintrittskarten erhalten Sie Sektgutscheine für das Jazzkulinarium, das bereits ab 18.00 Uhr im Gastronomiebereich der Klosterruine Limburg beginnt.
     Das Catering wird dieses Jahr von unserem Festivalpartner "Gaumenfreunde-Catering" des vier Sterne-Hotels Luitpold und Prinzregent, Familie Kurz begleitet. Die Speisenkarte und die begleitenden Weine können Sie demnächst auch auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt Jazzkulinarium finden

Die Auf- und Abfahrt zur Klosterruine wird von einem Busunternehmen der Region organisiert. Die Busfahrten sind kostenfrei. Die Anfahrt mit dem eigenen PKW ist aus Sicherheitsgründen und wegen fehlender Parkplätze nicht möglich. Bitte parken Sie Ihr Fahrzeug auf dem Wurstmarktparkplatz vor den Salinen oder vor dem größten Weinfass der Welt, in Bad Dürkheim. Hier können Sie die Bushaltestelle leicht finden. Sie ist mit einem Banner und Fahne ausgewiesen, auf welcher „Limburgsommer“ steht. Der erste von sechs aufeinanderfolgenden Bussen fährt um 17.45 Uhr ab. – Die Rückkehr ist direkt nach dem Konzert mit selbigen Bussen vorgesehen.

Frage: Aus welcher Stadt stammt die Funkband Mo’Blow ?<

Senden Sie Ihre Antwort an verlosung@palatiajazz.de 
Einsende-/Absendeschluss ist der 05.06.2016 | 24.00h.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per eMail. Die Gewinner der letzten Verlosung für das Konzert am 22. Juli 2016 sind:

  • Andreas M., Pirmasens
  • Maria K., Dahn
  • Hans-Jürgen B., Heidelberg
  • Hans-Wilhelm und Angelika B., Friedelsheim
  • Birgit E., Saarlouis
  • Susanne H., Kaiserslautern

und werden nochmals separat benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch zum Festivalbesuch!


Tickets

Wenn Sie Tickets für dieses oder andere Konzerte kaufen wollen, so können Sie diese bequem über www.reservix.de im Online-Ticket-Shop bestellen und auch die Tickets direkt zuhause über Ihren Rechner ausdrucken.

Wer noch Rückfragen hat oder lieber telefonisch bestellt, kann unter dieser Rufnummer direkt mit dem Festivalbüro Verbindung aufnehmen: 06326-967777. Für Gruppen oder begeisterte Besucher von mehreren Konzerten gelten nach wie vor die Nachlässe auf das 6-Ticket-Abo (egal welches Konzert und welche Preiskategorie) von 24 Euro Rabatt. Kinder bis 14 Jahre sind in Begleitung der Eltern bei der Auswahl von Stehplatzkarten kostenfrei, bei Sitzplätzen fallen nur 5 Euro Sitzplatzbuchungsgebühr an. Schüler und Studenten können Stehplatztickets zu 16 Euro erhalten. Weitere Rabatte siehe Ticketshop.


Die App von palatia Jazz in der Hosentasche

Die Apps von palatia Jazz und dem "Markt der Genüsse".

Um in den Genuss der palatia Jazz Smartphone App zu gelangen,
ist keine Mitgliedschaft bei Facebook notwendig.


Die Facebookseite dient lediglich als "Datenträger" von der Sie sich die App herunterladen können. Ihre Identität ist geschützt - Sie bleiben anonym.

Mit der Smartphone-App von palatia Jazz alle Informationen direkt aus Erster Hand auf Ihr Smartphone ( iPhone, iPad, Android und Windows) erhalten. Mit der SmartphoneApp von palatia Jazz haben Sie das Festival sozuagen in der Hosentasche. Hier werden Sie rund um die Uhr über Neuerungen oder evtl. Änderungen direkt informiert.

Die App ist völlig kostenlos (auch keine Folgekosten) und kann über dieses Links heruntergeladen werden:

IOS
https://itunes.apple.com/de/app/palatia-jazz-festival/id612904991?mt=8

Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Tobit.android.Slitte60659103381

Windows
https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/palatia-jazz-festival/9nblgggzj10n


Hotelpartner

  • Hotel Löwengarten Speyer

    Hotel Löwengarten Speyer

    Besonders empfohlen wird dieses Hotel für die Konzerte am 27.05.2017 in Speyer und 03. u. 11.06.2017 in Germersheim.

  • Panorama Hotel am Rosengarten

    Panorama Hotel am Rosengarten

    Besonders empfohlen wird dieses Hotel für die Konzerte am 10.06.2017 in Neustadt und 01. u. 08.07.2017 in Edenkoben.


Programmübersicht


Rahmenprogramm

Besuchen Sie die Stadt der Genüsse

Das kulinarische Messe-Event „Markt der Genüsse“ findet im 20. Jahr in der Stadt Deidesheim am Wochenende des 3. bis 5. Juni 2016 statt. Über 70 Aussteller werden erwartet, die alle ihre handverlesenen Manufakturprodukte und Spezialitäten vorstellen.
    
     Das Messeprogramm wird im Gastronomiebereich mit einem musikalischen Programm bis 22.00 Uhr begleitet.

Feine Weine, beste Erzeugnisse sowie ein kulinarischer Rundgang zu ausgewählter Feinkost aus aller Welt erwarten Sie hier.

Nähere Informationen erhalten Sie unter:
www.stadt-der-genuesse.de oder facebook/stadtdergenuesse.

Aktuelles