27.05.2017 - Vincent Peirani & Emile Parisien
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
27.05.2017 - Dieter Ilg Trio
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
03.06.2017 - Jan Felix May & Band feat. Torun Eriksen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
03.06.2017 - China Moses
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.06.2017 - Sebastian Studnitzky KY Quartett
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
10.06.2017 - Lars Danielsson Group
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
11.06.2017 - palatia Jazz Youth Day
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
01.07.2017 - Dock In Absolute
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
08.07.2017 - Shalosh
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
08.07.2017 - Jazz - The Story
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
21.07.2017 - Florian Favre Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
21.07.2017 - Tingvall Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
22.07.2017 - Omer Klein Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
22.07.2017 - Ambrose Akinmusire Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
05.08.2017 - Thomas Siffling Flow
Park vor Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
05.08.2017 - Étienne MBappé & The Prophets
Park vor Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
27.05.2017 - Vincent Peirani & Emile Parisien
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
1
27.05.2017 - Dieter Ilg Trio
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
03.06.2017 - Jan Felix May & Band feat. Torun Eriksen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
3
03.06.2017 - China Moses
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
4
10.06.2017 - Sebastian Studnitzky KY Quartett
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
5
10.06.2017 - Lars Danielsson Group
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
6
11.06.2017 - palatia Jazz Youth Day
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
7
01.07.2017 - Dock In Absolute
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
8
01.07.2017 - Jacob Young, Trygve Seim & Marcin Wasilewski Trio
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
9
08.07.2017 - Shalosh
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
10
08.07.2017 - Jazz - The Story
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
11
21.07.2017 - Florian Favre Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
12
21.07.2017 - Tingvall Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
13
22.07.2017 - Omer Klein Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
14
22.07.2017 - Ambrose Akinmusire Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
15
05.08.2017 - Thomas Siffling Flow
Park vor Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
16
05.08.2017 - Étienne MBappé & The Prophets
Park vor Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
17
Tickets hier!
Gutscheine hier!
Kurzüberblick 2017 | palatia Jazz Pro9gramm
Programmheft 2017
 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Newsletter 20. April 2017

> "palatia Jazz - die Künstler“
    heute: Thomas Siffling

> Das Jugendprogramm bei palatia Jazz
   palatia Jazz Youth Day

> Gesamtprogramm

> Pressemappe neu

> Ticketverlosung
    u. Gewinner der letzten Verlosung

> Service

  • Tickets - immer und überall erwerben

  • palatia Jazz für die Hosentasche

Willkommen [!--title--] [!--surname--],

vor Beginn des Festivals wollen wir Ihnen in einer lockeren Reihe die Künstler des kommenden Festivalsommers sowie auch Interessantes aus der Jazzwelt vorstellen.
     Die Reihenfolge ist nicht an den Auftrittsterminen der Künstler festgemacht.

     Heute fahren wir weiter fort mit der Nachmeldung einer Besetzung, die noch für das Abschlusskonzert am 5. August 2017 fehlte. Hier haben wir aus der Region den bereits national und international bekannten Jazztrompeter Thomas Siffling mit seiner neuen Produktion „FLOW“ eingeladen. Er wird am gleichen Abend ein Doppelkonzert mit Étienne MBappé & The Prophets in Herxheim bei Landau geben.    
     Thomas Siffling wird auch in unserer Ticketverlosung mit einer Frage vertreten sein. Ferner nennen wir Ihnen die Gewinner der letzten Verlosung.

Wie in den letzten Jahren findet auch wieder der palatia Jazz Youth Day statt. In diesem Jahr sind wir von der Städt. Musikakademie und Musikschule Germersheim im Rahmen des Festungsfestes nach Germersheim eingeladen.
     Wir haben durch eine kompetente Jury eine Auswahl von 7 Jugendensembles getroffen, die sich auf der Festivalbühne vorstellen werden. Der Zutritt zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei und bietet einen erlebnisreichen Konzerttag am Sonntag, dem 11. Juni 2017. Wir beginnen morgens um 11.00 Uhr und enden mit dem letzten Konzert um ca. 17.30 Uhr.

Ebenso finden Sie wieder Ihren Überblick über das Gesamtprogramm und unsere aktualisierten Pressemappe zum Download

Besonders hinweisen möchten wir Sie wieder auf unsere Festival App, die Sie sowohl für die Betriebssysteme IOS, Android wie auch Windows einsetzen können. Die Links zu dieser App finden Sie am Ende dieses Newsletters. 
     Wichtige Informationen wie z.B. eventuell geänderte Abfahrtzeiten der Busse zur Klosterruine Limburg oder auch die ein oder andere Verlosung warten auf Sie. Die Installation dieser App lohnt sich immer.

Ihre
Suzette Yvonne Moissl

Festspielleitung


 
 

Thomas Siffling >FLOW<

The New Project: Flow

Nach Siegbert A. Warwitz ist das „Urbild des Menschen im Flow [...] das spielende Kind, das sich im glückseligen Zustand des Bei-sich-Seins befindet“. Weiter gefasst entspricht dies einem Zustand der völligen aber auch mühelosen Konzentration. Vor allem Musiker kennen dieses Flow-Gefühl, ein tiefes Eintauchen, gar Hineinfallen in die eigene Kunst, den Rhythmus und die Klangwelt. Es entstehen Energie, Ekstase und eine neue musikalische Ebene der Wahrnehmung und Verarbeitung. Dies geschieht weder auf eine anstrengende noch bedrückende Art und Weise, es geschieht spielerisch, in einem Fluss, als ob es natürlicher nicht sein könnte. Der Künstler spielt und nähert sich somit im absoluten bzw. sogar kindlichen Ursprung an das Menschsein.

Auch Thomas Siffling ist sich über den Zustand des Flows vollkommen bewusst. Der Trompeter aus Mannheim weiß sich beim Musizieren mit Leichtigkeit in diesen tranceähnlichen Zustand zu versetzen. Er schließt die Augen, alles um ihn herum versinkt in Stille und seine ganz eigene und völlig offene Reise in die Welt der Musik beginnt. Der Geist, das Instrument, die Melodie und der Ausdruck zerfließen ineinander während der Flow einsetzt.

Eine Thematik die Thomas Siffling bei dem kreativen Entstehungsprozess zu seinem neuesten Album beschäftigt hat. Ziel war es groovige und melodiöse Musik zu schreiben und zu produzieren, die sich horizontal-sphärisch, dabei entschleunigend im Aufbau, als auch zum Eintauchen einlädt und somit ein ungeheures Maß an Energie freisetzen kann.

Nach 15 erfolgreichen Trio-Jahren präsentiert der Trompeter seine neueste Produktion mit völlig neuer Quintett-Besetzung, ein modern-unkonventionell-nordisch-elektronisches Soundbild, aber auch in ebenso gewohnt-selbstverständlicher Brillanz und Klarheit in seinem Trompetensound. Das bisher in seinem Trio fehlende Harmonie-Instrument wurde nun durch gleich zwei sehr stark den aktuellen Sound prägende Instrumente ergänzt.

„Schon bei den ersten Proben spürte ich diese großartige Klangwolke die mich in die luxuriöse Situation brachte, mit einem größeren, musikalischen Freiraum arbeiten zu können. Keine Triozwänge die eine stetige Bereitschaft zur Präsenz voraussetzten. Ein sehr schönes und neues Gefühl“, so Siffling selbst.

Thomas Siffling
Thomas Siffling

Seine musikalischen Mitstreiter sind keineswegs Unbekannte in der internationalen Musik- und Jazz-Szene. Zum einen Alex Gunia an der Gitarre und dem Sounddesign.

Der gebürtige Kölner sorgte u.a. mit seiner Jazz-Rock-Band Matalex national und international für Aufsehen – und war auch schon beim palatia Jazz Festival. Zwischen 2007 und 2012 lebte, lehrte und arbeitete er in Oslo und ist somit für Siffling eine wichtige Referenzperson in Bezug auf den neuen Bandsound.

Konrad Hinsken ist der jüngste im Flow-Quintett. Der Pianist und Hochschuldozent arbeitet neben dem Nationaltheater Mannheim auch für einige TV-Formate, unter anderem mit Xavier Naidoo. Mit Sebastian Schlappe Flach kommt ein langer Weggefährte Sifflings mit dazu, der mit seiner Band SMAF der hiesigen Groove- und Soul Jazz Community ein Begriff ist. Am Schlagzeug brilliert Christian Huber, einer der gefragtesten Musiker des Rhein-Neckar-Deltas und absoluter Garant für groovende und innovative Drum-Sounds, sowohl auf der akustischen als auch auf der elektronischen Ebene.

Text: Zitat Jazz’n Art Records, 2017


Das Jugendprogramm bei palatia Jazz - palatia Jazz Youth Day

7 regionale Jazzensembles beim palatia Jazz Youth Day

Wie auch in den letzten drei Jahren wird auch in diesem Jahr wieder der palatia Jazz Youth Day veranstaltet. Mit der Jury von Adrian Rinck (Jazzpianist und Leiter der Musikschule des Landkreis Südliche Weinstraße), Bernhard Sperrfechter (Jazzgitarrist und Leiter der Städtischen. Musikschule Speyer), Andreas Krennerich (Saxophonist und Dozent für Saxophon an der Städtischen Musikschule und Musikakademie in Germersheim) und nicht zuletzt mit dem dreifachen ECHO Jazz Preisträger, Jazzpianisten und Professor an der Musikhochschule Mainz, Sebastian Sternal, hat sich eine Jury zusammen gefunden, die alljährlich das Programm des palatia Jazz Youth Day zusammenstellt.

Hier präsentieren sich junge und jüngste MusikerInnen, die einen ganzen Tag lang dazu nutzen ihre Kunst dem Publikum bei freiem Eintritt vorzustellen. Ausgewählt wurden für dieses Jahr das Shaikh Quartett des Saxophonisten Maximilian Shaikh-Yousef, das Trio des Pianisten Jonas Kaltenbach, ein sehr ungewöhnliches Ensembles aus Saxophonisten und einem Schlagzeuger mit Namen „Blaulicht“, das Jazztrio des Peter-Cornelius Konservatoriums Mainz unter der Leitung von Simon Zimbardo mit Juis Borig, Francis Velten sowie David Lang, das Cameleon Jazzensemble der Musikschule Südliche Weinstraße und aus Speyer werden die Marching Bones Jazzband und das Duo Leonhard Holler und Jannik Geiß erwartet. 


21 Jahre palatia Jazz Festival
„The Finest in Jazz“

Das Programm des internationalen Jazzfestival der Pfalz an historischen Spielorten


Pressemappe "palatia Jazz" neu


Ticketverlosung

Die Gewinner der letzten Verlosung

Die richtige Lösung lautet:

  • 2010 
  • Dinah Washington  
  • Ihr Vater Gilbert Moses sagte bei ihrer Geburt, sie sei zerbrechlich wie Porzellan, darum gab er ihr den Vornamen "China ".  (Antwort für den Sekt)

Die Gewinner/innen sind:

  • Hans M. aus Bad Schwalbach + 2 Glas Sekt
  • Dieter H. aus Heidelberg + 2 Glas Sekt
  • Eva O. aus ? + 2 Glas Sekt

Wir gratulieren herzlich den Gewinner und der Gewinnerin, die noch separat per eMail benachrichtigt werden.

Ihre
Suzette Yvonne Moissl

PS
Nochmals unsere Bitte. Wir möchten nicht Ihre ganze Adresse wissen, aber vielleicht schreiben Sie nur Ihren Wohnort (PLZ) dazu, damit wir nicht die unpersönlichen Fragezeichen verwenden müssen.

Die neuen Fragen

Für das Konzert am 05.08.2017 mit Étienne MBappé & The Prophets und dem Thomas Siffling Quintett mit "FLOW" im Park vor der Villa Wieser, Herxheim b. Landau verlosen wir exklusiv für unsere Newsletter-Abonnenten

3 x 2 Eintrittskarten der 1. Kategorie.      

2 Fragen (Eine der beiden Antworten muss nur richtig sein):

Weshalb schließt Thomas Siffling beim Spiel die Augen?
oder
Wie heißt der erste offiziell ausgekoppelte Track seines neuen Albums?

Zusatzfrage, um an diesem Abend vielleicht noch zusätzlich in den Genuss eines Glases Sekt zu kommen.

Welches war die in der Vergangenheit gewählte Lieblings-Besetzung von Thomas Siffling?(Schwierig?)

Senden Sie Ihre Antwort/en an verlosung@palatiajazz.de
Einsende-/Absendeschluss ist Montag, der 24.04.2017 | 24.00h.  Sollten mehr als drei richtige Lösungen eingehen, dann entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per eMail und für die Gewinner liegen die Tickets dann zur Abholung an der Abendkasse bereit.
Sollten die Tickets nicht bis spätesten 19.00h abgeholt werden, gehen diese in den freien Verkauf.


Tickets

Wenn Sie Tickets für dieses oder andere Konzerte kaufen wollen, so können Sie diese bequem über www.reservix.de im Online-Ticket-Shop bestellen und auch die Tickets direkt zuhause über Ihren Rechner ausdrucken.

Jetzt bietet Ihnen diese Möglichkeit auch Ihr Smartphone direkt über diesen link: https://palatiajazz.reservix.de

oder der palatia Jazz App (siehe unten)

sowie mit Hilfe dieses QR-Codes
sowie mit Hilfe dieses QR-Codes

Wer noch Rückfragen hat oder lieber telefonisch bestellt, kann unter dieser Rufnummer direkt mit dem Festivalbüro Verbindung aufnehmen: 06326-967777. Für Gruppen oder begeisterte Besucher von mehreren Konzerten gelten nach wie vor die Nachlässe auf das 6-Ticket-Abo (egal welches Konzert und welche Preiskategorie) von 24 Euro Rabatt. Kinder bis 14 Jahre sind in Begleitung der Eltern bei der Auswahl von Stehplatzkarten kostenfrei, bei Sitzplätzen fallen nur 5 Euro Sitzplatzbuchungsgebühr an. Schüler und Studenten können Stehplatztickets zu 16 Euro erhalten. Weitere Rabatte finden Sie in unserem Ticketshop.


palatia Jazz 2017 in der Hosentasche -
auch für die Deidesheimer Jazzwanderung

Die Apps von palatia Jazz und dem "Markt der Genüsse".

Mit der Smartphone-App alle Informationen direkt aus "Erster Hand" auf Ihr Smartphone
( iPhone, iPad, Android und Windows) erhalten.

Mit den SmartphoneApps haben Sie das Festival und die Jazzwanderung sozuagen in der Hosentasche. Hier werden Sie rund um die Uhr über Neuerungen oder evtl. Änderungen direkt informiert. Die Apps sind völlig kostenlos (auch keine Folgekosten) und können über diese Links heruntergeladen werden:

Für palatia Jazz

IOS
https://itunes.apple.com/de/app/palatia-jazz-festival/id612904991?mt=8
Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Tobit.android.Slitte60659103381
Windows
https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/palatia-jazz-festival/9nblgggzj10n


Für die Deidesheimer Jazzwanderung

IOS
https://itunes.apple.com/de/app/deidesheimer-jazzwanderung/id1155551251?mt=8
Android
https://play.google.com/store/search?q=deidesheimer-jazzwanderung&c=apps


Aktuelles