30.06.2018 - Caro Josée Quartett
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
30.06.2018 - Pawel Kaczmarczyk  Audiofeeling Trio
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
20.07.2018 - Younee
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
21. 07. 2018 - Hyleen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
21.07.2018 - Sly & Robbie meet Nils Petter Molvær Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
26.07.2017 - Grégory Privat Trio
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
28.07.2018 - Incognito
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
28.07.2018 - NoJazz
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
04.08.2018 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
04.08.2018 - Raffaele Casarano Trio feat. Lars Danielsson
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
22.06.2018 - Lucia Cadotsch feat. TRICKO - Kit Downes und Lucy Railton
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
1
22.06.2018 - James Blood Ulmer & David A. Barnes
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
30.06.2018 - Caro Josée Quartett
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
3
30.06.2018 - Pawel Kaczmarczyk Audiofeeling Trio
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
4
20.07.2018 - Younee
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
5
21. 07. 2018 - Hyleen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
6
21.07.2018 - Sly & Robbie meet Nils Petter Molvær Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
7
26.07.2017 - Grégory Privat Trio
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
8
28.07.2018 - Incognito
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
9
28.07.2018 - NoJazz
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
10
04.08.2018 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
11
04.08.2018 - Raffaele Casarano Trio feat. Lars Danielsson
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
12
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!
 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Die neuen Datenschutz-bestimmungem

Seit 25.05.2018 sind die neuen europäischen Daten-schutzbestimmungen inkraft.

hier mehr

Newsletter 16. Mai 2017

> "palatia Jazz - die Künstler“
   
Vincent Peirani & Émile Parisien

> Gesamtprogramm

> Pressemappe

> Ticketverlosung
    u. Gewinner der letzten Verlosung

> Service

  • Tickets - immer und überall erwerben

  • palatia Jazz für die Hosentasche

Willkommen [!--title--] [!--surname--],

vor Beginn des Festivals wollen wir Ihnen in einer lockeren Reihe die Künstler des kommenden Festivalsommers sowie auch Interessantes aus der Jazzwelt vorstellen.
     Die Reihenfolge ist nicht an den Auftrittsterminen der Künstler festgemacht.

     Heute fahren wir weiter fort mit zwei Künstlern, die als erste in diesem Jahr bei palatia Jazz auftreten werden. Bei unserem Eröffnungskonzert am 27. Mai in der Gedächtniskirche, Speyer werden Vincent Peirani und Émile Parisien vor dem in der letzten Woche vorgestellten Trio von Dieter Ilg auftreten. Sie sind keine "Vorgruppe" oder wie man im Englischen vornehmer sagt: "Support Act", sondern der erste Teil eines gleichberechtigten Auftritts zweier Ensembles, die im Moment wohl zu den Angesagtesten der heutigen Jazzszene gehören. Selbstverständlich beziehen sich heutigen Fragen unseres Gewinnspiels auch auf diese beiden, die mit dem Victoire du Jazz ausgezeichneten Musiker, die lustvoll die Grenzen des noch mit den Mitteln des Jazz Sagbaren ausloten.

Ebenso finden Sie wieder Ihren Überblick über das Gesamtprogramm und unsere aktualisierten Pressemappe zum Download

Besonders hinweisen möchten wir Sie wieder auf unsere Festival App, die Sie sowohl für die Betriebssysteme IOS, Android wie auch Windows einsetzen können. Die Links zu dieser App finden Sie am Ende dieses Newsletters. 
     Wichtige Informationen wie z.B. eventuell geänderte Abfahrtzeiten der Busse zur Klosterruine Limburg oder auch die ein oder andere Verlosung warten auf Sie. Die Installation dieser App lohnt sich immer.

Ihre
Suzette Yvonne Moissl

Festspielleitung


 
 

Vincent Peirani & Émile Parisien
›Belle Époque‹

"Zwei Virtuosen verbunden durch ein untrennbares Band"


Aus der französischen Jazzszene fanden zwei der führenden Starsolisten ihrer Generation zusammen. Beide Künstler erhielten schon unterschiedlichste, beste Auszeichnungen. Parisien wurde jeweils als Künstler des Jahres mit den beiden wichtigsten Jazzpreisen Frankreichs, den „Prix Django Reinhard 2012“ und den „Victoires du Jazz 2014“ ausgezeichnet. In Deutschland erhielt er den ECHO Jazz 2015 in der Kategorie „Bestes internationales Ensemble“, für das mitreißende Duo mit seinem musikalischen Alter Ego und engem Freund, dem Akkordeonisten Vincent Peirani. 

Peirani gilt als Erneuerer des Akkordeons. Bei ihm wird das Instrument „zur Erregungs- und Wunderkiste“, wie die Welt am Sonntag treffend feststellte. Peiranis kongenialer Partner steht ihm in nichts nach: „Emile Parisien ist die beste Neuigkeit des europäischen Jazz seit langem“, stellt zudem Le Monde fest. Auf ihren Duo-CD’s loten die beiden Himmelsstürmer die Kategorien des Jazz neu aus, denn hinter dem Horizont gibt es immer noch Neuland zu entdecken: „Auf der einen Seite das fiebernde Sopransaxofon Parisiens, auf der anderen das zum Orchester gewordene Akkordeon Peiranis, das zeitgenössische Musik und Jazz überspannt.

Diesem Duo ist mit seiner Musik nicht nur ein Meisterwerk des kammermusikalischen Zwiegesprächs, sondern auch eine Hommage an die großen Sopransaxofonisten des Jazz. So schreibt das Magazin Crescendo: „Ihr Zusammenspiel ist wach und von einer nahezu schlafwandlerischen Instinktivität, so energiegeladen wie meditativ.“ (Zitate: jpc/act)


21 Jahre palatia Jazz Festival
„The Finest in Jazz“

Das Programm des internationalen Jazzfestival der Pfalz an historischen Spielorten


Pressemappe "palatia Jazz"


Ticketverlosung

Die Gewinner der letzten Verlosung

Die richtige Lösung lautet:

  • Albert Mangelsdorff & Wolfgang Dauner Quintett
  • Jazzette - Deidesheimer Jazztage
  • Ron Carter (Antwort für den Sekt)

Die Gewinner/innen sind:

  • Andrea N. aus Karlsruhe + 2 Glas Sekt
  • Christine H. aus Waldsee + 2 Glas Sekt
  • Ralf H. aus Renchen + 2 Glas Sekt

Wir gratulieren herzlich den beiden Gewinnerinnen und dem Gewinnern, die noch separat per eMail benachrichtigt werden.
Vielen Dank für Ihre rege Beteiligung und auch für die vielen richtigen Antworten. - Fans der Ersten Stunde?

Ihre
Suzette Yvonne Moissl

PS
Wir haben es geschafft. Diesmal alle Gewinner mit Ortsangabe. Danke.

Die neuen Fragen

Für das Eröffnungskonzert am 27.05.2017 mit dem Dieter Ilg Trio und dem Duo Vincent Peirani & Émile Parisien in der Gedächtniskirche Speyer verlosen wir heute wieder exklusiv für unsere Newsletter-Abonnenten

3 x 2 Eintrittskarten der 1. Kategorie.      

2 Fragen (Eine der beiden Antworten muss nur richtig sein):

Émile Parisien war bereits schon einmal zu Gast bei uns. Welchen Pianisten hatte er im "Gepäck"?
oder
Wo sind diese beiden Künstler gemeinsam aufgetreten.?

Zusatzfrage, um an diesem Abend vielleicht noch zusätzlich in den Genuss eines Glases Sekt zu kommen.

Wo haben sich diese beiden Künstler kennengelernt?

Senden Sie Ihre Antwort/en an verlosung@palatiajazz.de
Einsende-/Absendeschluss ist Montag, der 22.05.2017 | 24.00h.  Sollten mehr als drei richtige Lösungen eingehen, dann entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per eMail und für die Gewinner liegen die Tickets dann zur Abholung an der Abendkasse bereit.
Sollten die Tickets nicht bis spätesten 19.00h abgeholt werden, gehen diese in den freien Verkauf.


Tickets

Wenn Sie Tickets für dieses oder andere Konzerte kaufen wollen, so können Sie diese bequem über www.reservix.de im Online-Ticket-Shop bestellen und auch die Tickets direkt zuhause über Ihren Rechner ausdrucken.

Jetzt bietet Ihnen diese Möglichkeit auch Ihr Smartphone direkt über diesen link: https://palatiajazz.reservix.de

oder der palatia Jazz App (siehe unten)

sowie mit Hilfe dieses QR-Codes
sowie mit Hilfe dieses QR-Codes

Wer noch Rückfragen hat oder lieber telefonisch bestellt, kann unter dieser Rufnummer direkt mit dem Festivalbüro Verbindung aufnehmen: 06326-967777. Für Gruppen oder begeisterte Besucher von mehreren Konzerten gelten nach wie vor die Nachlässe auf das 6-Ticket-Abo (egal welches Konzert und welche Preiskategorie) von 24 Euro Rabatt. Kinder bis 14 Jahre sind in Begleitung der Eltern bei der Auswahl von Stehplatzkarten kostenfrei, bei Sitzplätzen fallen nur 5 Euro Sitzplatzbuchungsgebühr an. Schüler und Studenten können Stehplatztickets zu 16 Euro erhalten. Weitere Rabatte finden Sie in unserem Ticketshop.


palatia Jazz 2017 in der Hosentasche -
auch für die Deidesheimer Jazzwanderung

Die Apps von palatia Jazz und dem "Markt der Genüsse".

Mit der Smartphone-App alle Informationen direkt aus "Erster Hand" auf Ihr Smartphone
( iPhone, iPad, Android und Windows) erhalten.

Mit den SmartphoneApps haben Sie das Festival und die Jazzwanderung sozuagen in der Hosentasche. Hier werden Sie rund um die Uhr über Neuerungen oder evtl. Änderungen direkt informiert. Die Apps sind völlig kostenlos (auch keine Folgekosten) und können über diese Links heruntergeladen werden:

Für palatia Jazz

IOS
https://itunes.apple.com/de/app/palatia-jazz-festival/id612904991?mt=8
Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Tobit.android.Slitte60659103381
Windows
https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/palatia-jazz-festival/9nblgggzj10n


Für die Deidesheimer Jazzwanderung

IOS
https://itunes.apple.com/de/app/deidesheimer-jazzwanderung/id1155551251?mt=8
Android
https://play.google.com/store/search?q=deidesheimer-jazzwanderung&c=apps


Aktuelles