30.06.2018 - Caro Josée Quartett
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
30.06.2018 - Pawel Kaczmarczyk  Audiofeeling Trio
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
20.07.2018 - Younee
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
21. 07. 2018 - Hyleen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
21.07.2018 - Sly & Robbie meet Nils Petter Molvær Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
26.07.2017 - Grégory Privat Trio
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
28.07.2018 - Incognito
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
28.07.2018 - NoJazz
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
04.08.2018 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
04.08.2018 - Raffaele Casarano Trio feat. Lars Danielsson
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
22.06.2018 - Lucia Cadotsch feat. TRICKO - Kit Downes und Lucy Railton
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
1
22.06.2018 - James Blood Ulmer & David A. Barnes
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
30.06.2018 - Caro Josée Quartett
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
3
30.06.2018 - Pawel Kaczmarczyk Audiofeeling Trio
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
4
20.07.2018 - Younee
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
5
21. 07. 2018 - Hyleen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
6
21.07.2018 - Sly & Robbie meet Nils Petter Molvær Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
7
26.07.2017 - Grégory Privat Trio
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
8
28.07.2018 - Incognito
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
9
28.07.2018 - NoJazz
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
10
04.08.2018 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
11
04.08.2018 - Raffaele Casarano Trio feat. Lars Danielsson
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
12
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!
Programmheft 2018zoom
 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Die neuen Datenschutz-bestimmungem

Seit 25.05.2018 sind die neuen europäischen Daten-schutzbestimmungen inkraft.

hier mehr

Newsletter 13. Juni 2018

  • palatia Jazz startet kommende Woche -
    22. Juni 2018 in Speyer

  • 22 Jahre palatia Jazz Festival „The Finest in Jazz“ Programmübersicht

  • 12. Deidesheimer Jazzwanderung

  • Tickets gewinnen Eröffnungsabend

  • Teilen und gewinnen?

  • Service Tickets - immer und überall erwerben

  • palatia Jazz für die Hosentasche

Willkommen [!--title--] [!--surname--],

mit unserem heutigen Newsletter möchten wir Sie nochmals besonders auf den Eröffnungsabend von palatia Jazz 2018 am 22. Juni in der Gedächtniskirche in Speyer aufmerksam machen. Die beiden letzten Formationen des Festivals, das Emil Brandqvist Trio sowie das Raffaele Casarano Trio feat. Lars Danielsson, die gemeinsam am 04. August 2018 den Abschluss von palatia Jazz bilden, stellen wir Ihnen in unseren kleinen Fußball-WM Pause dann ausführlich vor.

Mit einem Klick kommen Sie hier nun direkt zum App Store bzw. Play Store, um unsere palatia Jazz App herunter laden zu können. Hier werden wir unser Angebot auch erweitern und Sie in den kommenden Newslettern darüber informieren. Exklusiv über dieses Medium werden wir zukünftig noch weietere Highlights für Sie bereithalten.

Ihre
Suzette Yvonne Moissl
Künstlerische Leiterin
Projekt
leitung


Freitag, 22. Juni 2018 Beginn: 19.30 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr (Beginn Jazzkulinarium)

Lucia Cadotsch feat. TRICKO - Kit Downes und Lucy Railton 

James Blood Ulmer & David A. Barnes

Gedächtniskirche | InDoor | Bartholomäus-Weltz-Platz | 67346 Speyer

Ihre Anfahrt

Lucia Cadotsch
feat. TRICKO - Kit Downes und Lucy Railton

"Speak Low Renditions"

Das erste Konzert am Eröffnungsabend des palatia Jazz Festivals ist bereits eine Perle der Jazzlandschaft. – Ist doch die Sängerin Lucia Cadotsch seit 2017 Trägerin des ECHO Jazzpreises Sängerin National und ein herausragender Hörer-Tipp. Ihr aktuelles Album „Speak Low Renditions“  präsentiert eine ganz besondere Besetzung: Kit Downes von „Tricko“ an der Orgel und Lucy Railton am Cello. Eine Herausforderung, einen Klang zu erzeugen, der noch nie zuvor so gehört wurde.

Für palatia Jazz hat sich die Künstlerin mit einem in der britischen Jazz-Szene ebenso außergewöhnlichen Duo „TRICKO“ zusammen getan. Die instrumentale Besetzung ist  im künstlerischen Ausdruck. In der Club- wie Festivalszene - ist dieses Duo ein gefeierter Termin – die Künstler Kit Downes als Pianist, Komponist und Organist, hier vertreten an der Hammond-B3-Orgel und die vorzügliche Cellistin Lucy Railton spielen ausverkaufte Konzerte. Ihre Musik zeigt dabei Rhythmus, Harmonie und den eindrucksvoll gespielten Klang der gewählten Instrumente. Dabei werden Stücke aus Lucy Railtons Album „Speak Low“ in dieser neuen Instrumentierung gespielt – aber auch völlig neue Stücke erstmals bei palatia Jazz vorgestellt.

Vielleicht interessiert Sie ja auch das Interview mit Lucia Cadotsch, das am 12. Juni 2018 in "Die Rheinpfalz" erschien.

Interview mit Lucia Cadotsch (pdf) 
Interview mit Lucia Cadotsch (website)



James Blood Ulmer & David A. Barnes

„Birthright"

„Der Blues, das war die Musik des Teufels. Jedenfalls musste sie von der Kirche ferngehalten werden. - Du konntest nicht in ein Gotteshaus gehen und Sätze singen wie 'I will get me a pistol and shoot my wife dead'. Aber auch im Haus meines Vaters durfte man nur singen, wenn es mit Jesus zu tun hatte", so erinnert sich James Blood Ulmer an Jugendtage, in denen er früh in Sachen Gospel sozialisiert wurde, denn der Blues musste heimlich erforscht werden. Dies tat er damals, in den 1940ern und 1950ern, in einem Kaff in South Carolina, in dem, wie er sagt: "du nur beten konntest, dass der Tag kommt, an dem du weggehen kannst".

Mit dem Album „Birthright“ bringt er einige Blues-Klassiker und eigene Stücke wieder für Projekte in Kirchen zurück. Um Klischees und Stereotypen zu entkommen, hat Ulmer seine Gitarre völlig anders gestimmt als es der Kanon vorschreibt. „I want to tune it away from the tritone“, sagt Ulmer lakonisch. Tatsächlich klingt das altehrwürdige Genre “Blues“ selten so authentisch wie bei Ulmer.


12. Deidesheimer Jazzwanderung

Am 3. Oktober 2018 findet wiederum die fröhliche Jazzwanderung mit Jazzensembles an vier Jazzpoints entlang einer Wanderstrecke im Deidesheimer und Ruppertsberger Rebenmeer statt. Das Programm steht noch nicht fest, jedoch können Sie bereits Tickets hierfür erwerben.

Ticketshop

22 Jahre palatia Jazz Festival
„The Finest in Jazz“

Programmübersicht


Die Gewinner unseres letzten Gewinnspiels

3 x 2 Eintrittskarten

Frage 1: Welche beiden Hits machten Incognito weltbekannt?

Antwort: „Always there" Hörprobe und "Don't You Worry 'Bout A Thing" Hörprobe.

Frage 2: Wann gründete Jean-Paul „Bluey“ Maunick sein eigenes Label?

Antwort: J. P. „Bluey“ Maunick gründete sein eigenes Label im Jahr 2003.

Zusatzfrage, um an diesem Abend vielleicht noch zusätzlich in den Genuss eines Glases Sekt zu kommen.
Eine seiner berühmten Sängerinnen war u.a.
Jocelyn Brown. Ihre Stimme, nur vier Worte - die sie gerade zu schreit - wurden aus einer Aufnahme heraus kopiert und in einen anderen Song montiert, der zum Welthit wurde und heute noch Kultstatus genießt. Diese vier Worte waren auch der Titel dieses Hits.

Wie heißt dieser Song? Oder die Band?

Antwort: Der Hit von Jocelyn Brown war „I want your Love“, die Band hieß Chic. Aber das war das Original.

Der kopierte Teil aus diesem Hit war aber "I've Got The Power ", der dann zum Hit von  SNAP (Frankfurt a.M.) wurde.
Hörprobe bei YouTube (25.469.159 Aufrufe)

Und die Gewinnerinnen sind:

1. Susanne K., Heidelberg
2.
Gabriele E.,
67158 Ellerstadt
3.
Brigitte N., 68753 Waghäusel

und werden gesondert benachrichtigt.


Tickets gewinnen

Für den Eröffnungsabend von palatia Jazz 2018 am 22. Juni verlosen wir heute wieder exklusiv für unsere Newsletter-Abonnenten  3 x 2 Eintrittskarten.  2 Fragen (beide müssen richtig beantwortet sein):

Frage 1: Auf seinem 2010 veröffentlichten Album "Blues Odyssey" bezeichnet James Blood Ulmer jemanden als "President of Hell". Welcher Präsident war damit gemeint?

Frage 2: „Speak Low“ - das erste Album von Lucia Cardotsch ist der Titel einer Musicalkomposition auf den sie sich bezieht. Von wem stammt diese Komposition?

Zusatzfrage, um an diesem Abend vielleicht noch zusätzlich in den Genuss eines Glases Sekt zu kommen.

Welcher berühmte Jazzpianist, der u.a. bereits mit Billy Cobham am Schlagzeug und Ron Carter am Bass zusammengearbeitet hat, feiert am 22. Juni, dem Beginn von palatia Jazz 2018 seinen Geburtstag?

Senden Sie Ihre Antwort/en an verlosung@palatiajazz.de
Einsende-/Absendeschluss ist Dienstag, der 19.06.2018 | 24.00h.
Sollten mehr als drei richtige Lösungen eingehen, dann entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per eMail und für die Gewinner liegen die Tickets dann zur Abholung an der Abendkasse bereit.
Sollten die Tickets nicht bis spätesten 19.00h abgeholt werden, gehen diese in den freien Verkauf.


Teilen und gewinnen? Wie geht das?

Teilen und dennoch dabei etwas gewinnen. Wie geht das?

Ganz einfach! Sofern Sie auch Facebook User sind, haben Sie die Möglichkeit neben unseren Gewinnspielen auch über Facebook an der Verlosung von exklusiven Tickets für palatia Jazz teilzunehmen.

In unserem Facebook-Account bewerben wir unsere Veranstaltungen mit Videos und auch den normalen Veranstaltungshinweisen sowie auch noch mit Einzelankündigungen.

Jeder, der ein Video, einen Veranstaltungshinweis oder eine andere Ankündigung zu dem jeweiligen Konzert teilt, nimmt automatisch an unserer Verlosung von 3x2 Tickets für dieses Konzert in der Woche vor diesem Konzert teil.

https://www.facebook.com/palatiajazz/

Teilen Sie schon heute.
Dann sind Sie in jedem Fall schon in der Lostrommel!


Folgen Sie palatia Jazz auf Twitter:

https://twitter.com/Palatiajazz
Twitter@Palatiajazz


Tickets

Wenn Sie Tickets für dieses oder andere Konzerte kaufen wollen, so können Sie diese bequem über www.reservix.de im Online-Ticket-Shop bestellen und auch die Tickets direkt zuhause über Ihren Rechner ausdrucken.

Jetzt bietet Ihnen diese Möglichkeit auch Ihr Smartphone direkt über diesen link: https://palatiajazz.reservix.de

oder der palatia Jazz App (siehe unten)

sowie mit Hilfe dieses QR-Codes
sowie mit Hilfe dieses QR-Codes

Wer noch Rückfragen hat oder lieber telefonisch bestellt, kann unter dieser Rufnummer direkt mit dem Festivalbüro Verbindung aufnehmen: 06326-967777. Für Gruppen oder begeisterte Besucher von mehreren Konzerten gelten nach wie vor die Nachlässe auf das 6-Ticket-Abo (egal welches Konzert und welche Preiskategorie) von 24 Euro Rabatt. Kinder bis 14 Jahre sind in Begleitung der Eltern bei der Auswahl von Stehplatzkarten kostenfrei, bei Sitzplätzen fallen nur 5 Euro Sitzplatzbuchungsgebühr an. Schüler und Studenten können Stehplatztickets zu 16 Euro erhalten. Weitere Rabatte finden Sie in unserem Ticketshop.


palatia Jazz 2018 in der Hosentasche -
Die palatia Jazz App

Mit der palatia Jazz App alle Informationen direkt aus "Erster Hand" auf Ihr Smartphone oder Pad

Mit den SmartphoneApps haben Sie das Festival sozuagen in der Hosentasche. Hier werden Sie rund um die Uhr über Neuerungen oder evtl. Änderungen direkt informiert. Die App ist völlig kostenlos (auch keine Folgekosten) und kann über den folgenden Link heruntergeladen werden.

palatia Jazz App

Wichtiger Hinweis:
Alle Daten liegen auf gesicherten Servern in Deutschland und Social Media Provider haben hierauf keinen Zugriff.


Aktuelles

  • 07.08.2018  Wie Wasser und Feuer

    Wie Wasser und Feuer

    Jazz im Park der Villa Wieser mit dem Emil Brandqvist Trio aus Schweden und dem Raffaele Casarana Trio

  • 07.08.2018  Erkundungsreise durch melodische Gewässer

    Erkundungsreise durch melodische Gewässer

    Das Emil Brandqvist Trio aus Schweden und die Band des italienieschen Saxophonisten Raffaele Casarano überzeugen in Herheim b. Landau.

  • 06.08.2018  Extreme Qualität

    Extreme Qualität

    Eindrücke vom 22. Festival Palatia Jazz, das am Wochenende zu Ende ging: Großes Thema war die Hitze. Der Qualität der Musik hat das Extremwetter jedoch nicht geschadet. Kultur

  • 30.07.2018  Abtanzen vor imposanter Kulisse

    Abtanzen vor imposanter Kulisse

    Doppelkonzert bei Palatia-Jazz-Festival mit den Bands NoJazz und Incognito auf der Klosterruine Limburg

  • 30.07.2018  Begeisternde Musik ohne Verfallsdatum

    Begeisternde Musik ohne Verfallsdatum

    Palatia Jazz I Die Kultband Incognito in Bad Dürkheim