27.05.2017 - Vincent Peirani & Emile Parisien
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
27.05.2017 - Dieter Ilg Trio
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
03.06.2017 - Jan Felix May & Band feat. Torun Eriksen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
03.06.2017 - China Moses
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.06.2017 - Sebastian Studnitzky KY Quartett
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
10.06.2017 - Lars Danielsson Group
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
11.06.2017 - palatia Jazz Youth Day
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
01.07.2017 - Dock In Absolute
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
08.07.2017 - Shalosh
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
21.07.2017 - Florian Favre Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
21.07.2017 - Tingvall Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
22.07.2017 - Omer Klein Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
22.07.2017 - Ambrose Akinmusire Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
05.08.2017 - Thomas Siffling Flow
Park vor Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
05.08.2017 - Étienne MBappé & The Prophets
Park vor Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
28.10.2017 - Magnum Mysterium
Stadthalle Paradiesgarten | 67146 Deidesheim
 
 
27.05.2017 - Vincent Peirani & Emile Parisien
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
1
27.05.2017 - Dieter Ilg Trio
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
03.06.2017 - Jan Felix May & Band feat. Torun Eriksen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
3
03.06.2017 - China Moses
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
4
10.06.2017 - Sebastian Studnitzky KY Quartett
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
5
10.06.2017 - Lars Danielsson Group
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
6
11.06.2017 - palatia Jazz Youth Day
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
7
01.07.2017 - Dock In Absolute
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
8
01.07.2017 - Jacob Young, Trygve Seim & Marcin Wasilewski Trio
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
9
08.07.2017 - Shalosh
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
10
21.07.2017 - Florian Favre Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
11
21.07.2017 - Tingvall Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
12
22.07.2017 - Omer Klein Trio
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
13
22.07.2017 - Ambrose Akinmusire Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
14
05.08.2017 - Thomas Siffling Flow
Park vor Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
15
05.08.2017 - Étienne MBappé & The Prophets
Park vor Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
16
28.10.2017 - Magnum Mysterium
Stadthalle Paradiesgarten | 67146 Deidesheim
17

Jazz
The Story

 
















Samstag, 08. Juli 2017
Jazz - The Story

>100 Years Recorded Jazz Since 1917<

Villa Ludwigshöhe | OpenAir Villastraße 64 | 67480 Edenkoben

Beginn: 21.00 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr
(Beginn Jazzkulinarium)

Euro 16 | 29 | 33 | 43 | 53 | 63

Tickets hier!
 
 
 
 

100 Years Recorded Jazz Since 1917

Der rührige Vincent Herring hat dieses einmalige Jazz-Projekt für das 100. Jubiläumsjahr in 2017 zusammen getragen. Angefangen im Jahr 1917, dem Jahr in dem die „Original Dixieland Jass Band“ aus New Orleans eingeladen wurde, um als erstes Jazzensemble ein Album auf Schallplatte aufzunehmen, begann die hörbare Musikdokumentation des Jazz bis heute. Gehört doch der Jazz zu einer Musikgattung, die sich über diese hundert Jahre stets in ihrer Stilistik weiterentwickelt hat. Bietet der Jazz bis heute den Musikern und Komponisten ein weites, kreatives Feld der Improvisation und Fusion mit allen anderen Musikstilen.

Vincent Herring wird mit einem ebenso hochkarätigen Jazz-Ensemble, bei welchem auch Steve Turre, James Carter und andere als einige der aufführenden Musiker, die selbst Jazzgeschichte geschrieben haben, durch eine 100-minütige Multimedia Performance in die bislang 100-jährige Geschichte, die durch Tonaufzeichnungen dokumentiert ist, in die Geschichte des Jazz führen. Sicher gründet der Jazz noch weit früher seine Historie, aber diese ist eben wenig gesichert aufgeschrieben und hier nicht berücksichtigt.

Zu hören ist Live-Musik zu den verschiedenen Stilen des Jazz, begleitet von historischen Bildaufnahmen, Fotos sowie einigen Erzählungen und vorgetragene Anekdoten, die dem Zuschauer ermöglichen die Geschichte eines schier unerschöpflichen Musikfundus in einer atemberaubenden Reise durch die Genres zu erleben.

Die 10-köpfige Formation, bestehend aus hochkarätigen Jazz-Musikern, führt durch Performances der verschiedenen Stile durch den Abend – von Blues zu Ragtime über Swing zu Bebop, Mainstream, Cool Jazz, Fusion, Post-Bob und weit mehr. Die Show beginnt mit dem berühmten „Saint Luis Blues“ der Original Dixieland Jass Band.

In neun Musikstationen zeigt die Show im wesentlichen Musik von Fats Waller, Duke Ellington, Glenn Miller, Benny Goodman, George Gershwin, Ella Fitzgerald, Louis Armstrong, Count Basie, Charlie Parker, Thelonious Monk, Dave Brubeck, Charles Mingus, Art Blakey, John Coltrane und Ornette Coleman der den Free Jazz mit entwickelt hatte und weiter mit Songs von Oscar Peterson, Chet Baker, Les Mc Cann, Joe Henderson, Pharoah Sanders, Nina Simone, McCoy Tyner, Grover Washington jr., Wayne Shorter, Herbie Hancock, George Benson, Keith Jarrett, John Mc Laughlin, Miles Davis, Wynton Marsalis, Brecker Brothers, Roy Hargrove, Cassandra Wilson, Manhatten Transfer, Pat Metheney Group, Esperanza Spalding, Gregory Porter, Jamie Cullum, Norah Jones sowie Snarky Puppy, Melody Gardot und Brad Mehldau/Joshua Redman usw. Mit den aktuellen Musikströmungen im Jazz zeigt das Konzertprojekt, bestehend aus Einzelstücken und Medleys, wie der Jazz auf verschiedene Weise Einzug in die heutige Musik erhalten hat.

Zu den Protagonisten der eindrucksvollen Show zählen an den Saxophonen der legendäre Vincent Herring, Eric Alexander, der sich in der Bebop-Szene einen Namen gemacht hat und James Carter der schon mit Lester Bowie gemeinsam auftrat. Zu hören sind Steve Turre an der Posaune, der schon mit Ray Charles tourte, Jeremy Pelt an der Trompete, der mit Cassandra Wilson oder Greg Osby die Bühne teilte sowie Jon Faddis, dessen Trompetensound zu einem Meilenstein in der Jazzmusik geworden ist. Rhythmisch wird das Ensemble vom Bassisten Kenny Davis begleitet, der ebenso durch eine Grammy Nominierung als Arrangeur für den Song von „Blue Light Till Dawn“ bekannt wurde, den Cassandra Wilson als Sängerin erhielt. Am Klavier ist Mike LeDonne sowie am Schlagzeug Carl Allen, der schon Lena Horne oder Sammy Davis jr. einst begleitete.

Der Abend wird moderiert. Nicolas Bearde – mit seiner tiefen basslastigen Stimme – wird die einzelnen Stücke vorstellen und sein herausragendes stimmliches Können für das Ensemble in den Gesangsparts mit einbringen.

Dieser Abend findet in Deutschland in dieser Besetzung nur drei mal (!) eine Aufführung und ist ein Novum mit Stars des zeitgenössischen Jazz, die mit viel Sensibilität und im wahrsten Sinne des Wortes „Fingerspitzengefühl“ dieses einzigartige Programm aufführen. Damit empfiehlt sich das Programm „Jazz – The Story“ als Programmpunkt im Motto des Kultursommer Rheinland-Pfalz 2017: „Epochen und Episoden“.


Jazz - The Story 01
Jazz - The Story 02

USA

Line Up:

Vincent Herring
\\saxophone

Nicolas Bearde
\\ vocals, moderation

James Carter
\\saxophone

Eric Alexander
\\saxophone

Steve Turre
\\ trombone

Jeremy Pelt
\\ trumpet

Jon Faddis
\\ trumpet

Mike LeDonne
\\ piano

Kenny Davis
\\ bass

Carl Allen
\\ drums


Doppelkonzert mit:

  • Panorama Hotel am Rosengarten

    Panorama Hotel am Rosengarten

    Besonders empfohlen wird dieses Hotel für die Konzerte am 10.06.2017 in Neustadt und 01. u. 08.07.2017 in Edenkoben.

Service:

 
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Stadt Edenkoben
BSA