30.06.2018 - Caro Josée Quartett
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
30.06.2018 - Pawel Kaczmarczyk  Audiofeeling Trio
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
20.07.2018 - Younee
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
21. 07. 2018 - Hyleen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
21.07.2018 - Sly & Robbie meet Nils Petter Molvær Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
26.07.2017 - Grégory Privat Trio
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
28.07.2018 - Incognito
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
28.07.2018 - NoJazz
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
04.08.2018 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
22.06.2018 - Lucia Cadotsch feat. TRICKO - Kit Downes und Lucy Railton
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
1
22.06.2018 - James Blood Ulmer & David A. Barnes
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
30.06.2018 - Caro Josée Quartett
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
3
30.06.2018 - Pawel Kaczmarczyk Audiofeeling Trio
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
4
20.07.2018 - Younee
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
5
21. 07. 2018 - Hyleen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
6
21.07.2018 - Sly & Robbie meet Nils Petter Molvær Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
7
26.07.2017 - Grégory Privat Trio
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
8
28.07.2018 - Incognito
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
9
28.07.2018 - NoJazz
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
10
04.08.2018 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
11

Raffaele Casarano Trio
feat. Lars Danielsson

 
















Samstag, 04. August 2018
Raffaele Casarano Trio
feat. Lars Danielsson

„Oltremare“
CD Release Konzert

Park der Villa Wieser | Open Air Obere Hauptstrasse | 76863 Herxheim-Landau

Beginn: 21.00Uhr
Einlass: 18.00 Uhr
<<(Beginn Jazzkulinarium) >>
Euro 16 | 23 | 29 |39 | 49
abzgl. evtl. Nachlässe

Tickets hier!
 
 
 
 

„Oltremare“ CD Release Konzert

Raffaele Casarano beginnt nun eine neue Phase seiner Karriere und legt den Grundstein für seine musikalischen Forschungen direkt in seine Seele, in die Wurzeln von afrikanischen Gospels und in Soul Musik. Zurück von sechs afrikanischen Konzerttourneen, bei denen er mit mehreren Musikern aus Simbabwe und Südafrika spielte, bilden die Grundlage für wichtige Nuancen seiner Kompositionen.

Die energetische und starken Sounds von Schlagzeuger Gianluca Brugnano, die Verflechtung mit der nordeuropäischen Musik von Lars Danielsson und Eric Legnini und der mediterrane Jazz von Raffaele Casarano erlaubten die Geburt seiner neuen Musik. Eine Reise, die Geist und Körper zwischen rauchigem warmen Blues und die raffinierten Landschaften Nordeuropas mit den sonnigen Farben von Süditalien verbindet.

Raffaele Casarano ist Saxofonist, künstlerischer Leiter und Schöpfer eines der wichtigsten nationalen Jazzfestivals Italiens, des „Locomotive“ in Salento. Er gilt als einer der talentiertesten und bekanntesten Künstler der italienischen „New Jazz Generation“ und als Flaggschiff des italienischen Labels Tùk Music. Seine Kompositionen sind eine Hommage an Musik ohne Grenzen, die verschiedene musikalische Sprachen mit Geschmack und Eleganz mischen, in perfekter Balance zwischen der Tradition des Jazz und den aktuellen Strömungen zu Rock und Elektronik.

Lars Danielsson

Der schwedische Bassist, Cellist, Komponist und Arrangeur Lars Danielsson ist in den vergangenen Jahren zu einer der wichtigsten Stimmen im europäischen Jazz gereift.

An der Seite von internationalen Stars wie Michael Brecker und Randy Brecker, John Scofield oder Charles Lloyd, mit seinem eigenen Quartett, als Produzent von Cæcilie Norby, Viktoria Tolstoy oder dem Dänischen Rundfunkorchester, insbesondere aber mit seinen CDs unter eigenem Namen.

Sie zeigen zugleich die unverwechselbare eigene Handschrift, die Danielsson gefunden hat, wie die erstaunliche Offenheit und Bandbreite seines Schaffens. Auf seinem ACT-Debüt „Libera Me“ erweist sich Danielsson als Meister eines orchestralen Jazz, auf „Mélange Bleu“ überrascht er mit einem modernen, behutsameingesetzten elektronischen Rahmen für seine raumgreifenden, an Klangfarben soreichen Kompositionen.

Bei „Pasodoble“ schuf er im gleichberechtigten Duett mit dem polnischen Pianisten Leszek Możdżer ein atemberaubendes, zwischen Klassik und Jazzvermittelndes Manifest des Wohlklangs. „Tarantella“ von 2009 führt die äußerstfruchtbare Zusammenarbeit mit Możdżer fort, überträgt den musikalischen Grundgedanken aber auf einen kammerjazzigen Ensemblerahmen. Danielssons lyrischer und warmer Basston ist unerreicht.Als Komponist ist er ein Meister der Atmosphäre, der subtilen Spannung und der perfekten Balance zwischen einfachen Melodien und dem höchstmöglichen Gradan Improvisation. Davon zeugt auch „Liberetto“.. Zusammen mitdem armenischen Pianisten Tigran, dem Schlagzeuger Magnus Öström, Gitarrist John Parricelli sowie Trompeter Arve Henriksen als Gast, spürt Danielsson neue musikalische Räume auf und betont einmal mehr die Freiheit der Musik zwischen Kammerjazz, Klassik und europäischer Volksmusik.


Raffaele Casarano - Oltremare Recording Session and Backstage

Italy | Sweden | Belgium

Line Up:

Raffaele Casarano
\\ alto-, sopran sax, composizioni

Lars Danielsson
\\ violoncello, double bass, live electronics

Éric Legnini
\\ piano, fender rodhes, synth

Gianluca Brugnano
\\ drums

Doppelkonzert mit:

Service:

 
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Stadt Herxheim