10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
ab Freitag, 25. Dez. 2020, 15 Uhr - Anke Helfrich & Adrian Mears Duo
Video Stream
1
ab Freitag, 25. Dez. 2020, 15 Uhr - Joo Kraus Quartett
Video Stream
2
ab Samstag, 26. Dez. 2020, 15 Uhr - Miriam Ast und Daniel Prandl Duo
Video Stream
3
ab Samstag 26.12.2020, 15 Uhr - Thomas Siffling Quintett
Video Stream
4
ab Sonntag, 27. Dez. 2020, 15 Uhr - Markus Stockhausen Group
Video Stream
5
ab Sonntag, 27. Dez. 2020, 15 Uhr - Christoph Titz & Frobeat feat. Pat Appleton
Video Stream
6
10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
7
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
8
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
9
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
10
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
11
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
12
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
13
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
14
 
Unterstützen Sie die Nachwuchsförderung von palatia Jazz -
den palatia ARTE e.V.
Tickets hier!
Gutscheine hier!

Programm Trostperlen
Programmheft 2018zoom

Hier zur Deidesheimer Jazzwanderung 2020zoom

Neuer Pressetext folgt

 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Da wirken Kontrabässe wie Menschen

27.06.2016

Von Bad Dürkheim bis Germersheim: Bis 30. Juli steht die pfalz in Zeichen von "Palatiajazz"

Dle Welt von anderen Saiten sehen konnte man jetzt beim von Christian Gentet 1981 gegründeten »L´Orchestre de Contrebasses«. Das außergewöhnliche Orchester eröffnete in der Speyerer Gedächtnislcirche »Palatiajazz«, das Festival, das an den schönsten Pfälzer Spielorten hochkarätigen Jazz, Essen und guten Wein verbindet.

Das Orchester beweist mit seinen Kompositionen, dass ein Kontrabass mehr kann als nur den Rhythmus eines Ensembles vonugeben. Dle sechs Kontrabassisten haben nämlich verblüffende Techniken zur Verfügung, mittels derer sie ihre Zuhörer ans Meer versetzen, emen Dampfer vorbeifahren und aufgeschreckte Möwen erklingen lassen. Musikalisch verbinden sie Jazz und Latin mit klassischen Einschüben, und medit ativ und stimmungsvoll  wird es, wenn die Musik minimalistische Züge annimmt.

Besonders reizvolle Klänge entwickeln sieh e twa, wenn einer der Musiker s treiehend ein Solo spielt , vier ihn dabei ebenfalls mit dem Bogen begleiten und einer pizziccato. Auf den Kopf ges tellte Bässe wirken v.ie Menschen, und mit ihnen kann man schöne Tänzchen aufführen. Andere Choreografien und besondere Lichtstimmungen transportieren den Geist eines besonderen Konzerts. Zum Schluss spielte das Sextett noch ein Stück des im Publikum anwesenden - da mittlerweile in der pfalz lebenden - amerikanischen Pianisten Richie Beirach.

EINDRUCKSVOLLE KULISSE:
Mit einem Auftritt des 1981 von Christ ian Gentet gegründeten L´Orchestre de Contrebasses·wurde jetzt in der Speyerer Gedächtniskirche das
Festival .Palatiajazz" eröffnet. Foto : Bastianzoom
EINDRUCKSVOLLE KULISSE:
Mit einem Auftritt des 1981 von Christ ian Gentet gegründeten L´Orchestre de Contrebasses·wurde jetzt in der Speyerer Gedächtniskirche das
Festival .Palatiajazz" eröffnet. Foto : Bastian

Noch bis zum 30. Juli, wenn die Band »The Eleventh House« aus den Siebzigern (mit Larry Coryell, Randy Brecker und Alphonse Mouzon fast in OriginalBesetzung) im Park vor der Villa "'Wieser in Herxheim das Festival abschließt, gibt es in der Pfalz noch sehr hörenswerten Jazz. Am 2. Juli kommt mit Al Di Meola ein weiterer GuitarHero, und zwar in die Festungsanlage Fronte Beckers nach Germersheim. Jeder Spielort hat seinen eigenen Reiz, auch die Villa Ludwigshöhe in Edenkoben, wo am 8. Juli Emile Parisien, der neue französische Saxofonstar mit seinem Quintett und dem Gast Joachim Kühn am Piano aufspielen wird. Hiromi ist eine japanische Starpianistin, die am 22. Juli mit ihrem Trio (Anthony Jackson, Bass und Simon Phillips, Drums) und dem Okt:ett des Trompeters Christian Scott im Vorprogramm auf der Klosterruine Limburg in Bad Dürkheim spielen wird. Ein Blick auf die Seiten von palatiajazz.de lohnt sich, um weitere interessante Konzerte zu entdecken.

Von Peter Bastian

Badische Neueste Nachrichten
Montag, 27. Juni 2016

Impressionen des Auftaktkonzerts

© alle Bilder Peter Bastian

Die Bilder dürfen nur zur persönlichen Verwendung und keinem kommerziellen Zweck heruntergeladen werden.