10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
1
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
2
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
3
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
4
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
5
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
6
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
7
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
8
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!

Programmheft 2018zoom

Neues Programmheft folgt


Hier zur Deidesheimer Jazzwanderung 2020zoom

Neuer Pressetext folgt

 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

palatia Jazz fällt aus

16.05.2020

Festival-Chefin sagt Konzertreihe ab – Vier der Doppelabende auf 2021 verlegt

von Dietrich Wappler

Palatia Jazz muss diesen Sommer ausfallen. Das Festival, das von 27. Juni bis 1. August an sechs Spielorten in der Pfalz stattfinden sollte, ist für dieses Jahr abgesagt worden. Vier der geplanten Doppelkonzerte sollen 2021 nachgeholt werden.

Man habe lange abgewartet, um den Musikern die Auftrittsmöglichkeiten doch noch zu erhalten, sagte gestern Festivalleiterin Yvonne Moissl. Aber dann kamen Absagen einiger beteiligter Kommunen, die an ihren Spielorten keine Veranstaltungen zulassen wollen.

Zudem, so Moissl, seien Konzerte unter den behördlichen Hygieneauflagen wirtschaftlich kaum machbar. Von den 860 Plätzen auf der Klosterruine Limburg, dem Hauptspielort, hätten nur etwa 250 genutzt werden können. Eine Verlegung auf den Herbst sei kaum sinnvoll gewesen, zudem stehen zu diesem Zeitpunkt einige Spielorte nicht zur Verfügung. Dafür können nun vier der Veranstaltungen 2021 nachgeholt werden. Die beiden Konzerte auf der Limburg mit Trompeter Nils Petter Molvaer, Shri Sriram, dem Elektrojazz-Kollektiv Jazzanova und Saxophonist Marius Neset finden am 23. und 24. Juli 2021 statt. Schlagzeuger Emil Brandqvist und das Tingvall Trio bilden am 31. Juli 2021 das Abschlusskonzert in Herxheim. Von Neustadt nach Germersheim verlegt werden die Auftritte des skandinavischen Supertrios Rymden und des estnischen Duos Kadri Voorand und Mihkel Mälgand am 10. Juli 2021.

Ausgabe Die Rheinpfalz - Nr. 114
Datum Samstag, den 16. Mai 2020
Seite 7