10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
1
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
2
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
3
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
4
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
5
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
6
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
7
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
8
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!

Programmheft 2018zoom

Neues Programmheft folgt


Hier zur Deidesheimer Jazzwanderung 2020zoom

Neuer Pressetext folgt

 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Kultur-Magazin

18.05.2020

Jazz-Doppel zieht nach Germersheim

Deidesheim/Neustadt. Auch das „PalatiaJazz“-Festival wird abgesagt: „Lange haben wir gewartet, um herauszufinden, ob es nicht doch noch eine Möglichkeit gibt, die Konzerte zu realisieren“, teilt Festivalleiterin Suzette Yvonne Moissl von der in Deidesheim beheimateten Agentur „SYM-Kulturmanagement“ mit, doch letztlich habe man kapituliert, weil die Termine selbst mit den jetzt verkündeten Lockerungen aufgrund der zu erwartenden deutlich verringerten Besucherkapazitäten „aller Voraussicht nach in die Unwirtschaftlichkeit führen“ würden. Damit entfällt auch das am 4. Juli im Park der Villa Böhm geplante Doppelkonzert mit der estnischen Sängerin Kadri Voorand und dem skandinavischen Trio „Rymden“.

Das Festival-Programm werde nun ins Jahr 2021 verschoben, wie das bereits mit dem Kultursommer Rheinland-Pfalz geschehen ist. An dessen Motto „Europa Nordlichter“ hatte sich auch „Palatia Jazz“ angelehnt und diesmal vor allem Künstler aus nordeuropäischen Ländern eingeladen. Neuer Termin für das Konzert mit Voorand und „Rymden“ wäre demnach 10. Juli 2021, Veranstaltungsort allerdings nicht mehr Neustadt, sondern Germersheim. Bereits erworbene Karten behalten nach Moissls Angaben ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden. Die Homepage werde in den nächsten Tagen auf die neuen Termine umgestellt. hpö

Ausgabe Die Rheinpfalz  - Nr. 115
Datum Montag, den 18. Mai 2020