10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
1
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
2
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
3
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
4
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
5
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
6
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
7
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
8

Enrico Rava
“WILD DANCE" Quartet

 
















Samstag, 16.07.2016
Enrico Rava
“WILD DANCE" Quartet


Villa Böhm | OpenAir
Villenstraße 16 | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße

Beginn: 21.00 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr
(Beginn Jazzkulinarium)

Euro 16 | 29 | 34,50 | 42,50 | 54,50

Tickets hier!
 
 
 
 

Der Coup des Meisters

Als Enrico Rava 2002 erstmals in der Burg Trifels unter dem riesigen Kerzenlüster mit seinem Quintett auftrat, begann eine Liebschaft zum palatia Jazz Festival – und schon vor 15 Jahren war er mit der wichtigste Jazzexport Italiens. Mit den Großen der internationalen Jazzszene spielte er allemal und gründete diverse eigene Ensembles, aber fast immer ohne Piano. Sein Lebenswerk umfasst bei dem heute 77jährigen Trompeter eine Anzahl von mehr als 100 Platten/CDs und Rava wird selbst als Meilenstein der internationalen Jazzgeschichte gefeiert.

Mehrfach hat er im Verlauf seiner Karriere völlig unbekannte junge Künstler vorgestellt und ist dabei immer sehr gut mit seiner Wahl gefahren. Diese Musiker schreiben heute selbst Jazzgeschichte, wie Paolo Fresu, Gianluca Petrella, Stefano Bollani und andere. Rava war dem Forschen nach neuen Klängen immer aufgeschlossen und neugierig – so machte er in 2012 auch einen weiten Ausflug in den Dance Floor Jazz und befasste sich auch intensiv mit den Kompositionen von Michael Jackson und Pink Floyd.

  In 2015 gründete er wieder ein neues Quartett mit dem Namen „Wild Dance“. Die Musik lässt ihn nicht ruhen – er ist weiter auf neuen Pfaden unterwegs. Mit Francesco Diodati an der Gitarre, Enrico Morello am Schlagzeug, hat er sich wieder mit sicherer Hand bestes Musikerkapital in seine Konzeptband geholt. Bereits seit 2010 ist Gabriele Evangelista am Kontrabass ein vorzüglicher Begleiter des Trompetenstars und war auch schon 2013 mit Rava’s Quintett „Tribe“ beim palatia Jazz Festival. Seit 2014 spielt der vielseitige Gitarrist Franceso Diodati mit Rava auch im Duo und bringt hier sein außergewöhnliches Talent, auch schwerste frickelige Passagen spielen zu können, mit ein. Mit der Gründung des neuen Quartetts „Wild Dance“ kam der junge aber bereits vielfache Preisträger und Schlagzeuger Enrico Morello hinzu. Dieses neue Quartett lässt aufhorchen. Sicher wieder ein gelungener Coup des Meisters.

http://www.enricorava.com/


Video 1
Video 2
Video 3

Italy

Line Up:

Enrico Rava 
\\ trumpet

Francesco Diodati
\\ guitar

Gabriele Evangelista
\\ double bass

Enrico Morello
\\ drums

Doppelkonzert mit:

Keine Einträge vorhanden

  • Panorama Hotel am Rosengarten

    Panorama Hotel am Rosengarten

    Besonders empfohlen wird dieses Hotel für die Konzerte am 04.07.2020 in Neustadt sowie am 24. u. 25.07.2020 in Bad Dürkheim

Service:

 
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Stadt Edenkoben