27.06.2020 - John Surman Trio
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
04.07.2020 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
04.07.2020 - Rymden
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
11.07.2020 - Lammel, Lauer, Bornstein Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
11.07.2020 - Gerald Clayton Quartet
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
24.07.2020 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2020 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
25.07.2019 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
25.07.2020 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
01.08.2020 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
01.08.2020 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
27.06.2020 - "Cæcilie Norby & Lars Danielsson Duo"
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
1
27.06.2020 - John Surman Trio
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
04.07.2020 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
3
04.07.2020 - Rymden
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
4
11.07.2020 - Lammel, Lauer, Bornstein Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
5
11.07.2020 - Gerald Clayton Quartet
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
6
24.07.2020 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
7
24.07.2020 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
8
25.07.2019 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
9
25.07.2020 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
10
01.08.2020 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
11
01.08.2020 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
12
 
Tickets hier!
 
 
Gutscheine hier!
Programmheft 2018zoom

Hier zur Deidesheimer Jazzwanderung 2020zoom
 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Newsletter 23. Juli 2019

  • Die Künstler bei palatia Jazz heute:
    Das letzte Konzert von palatia Jazz 2019
    Das Adam Baldych Quartet

  • Konzert mit  IRMA  26.07.2019
    noch Karten an der Abendkasse

  • Konzert mit Jean-Marie Machado &
    Jean-François Baëz am 27.07.2019 abgesagt

  • Die neue Wein- und Speisekarte finden Sie in unserem Jazzkulinarium

  • Programmheft zum Download und in Papierform

  • 23 Jahre palatia Jazz Festival
    „The Finest in Jazz" since 1997

    Überblick des Programms 2019

  • Service:
    Tickets - immer und überall erwerben
    Tickets - daheim selber ausdrucken
    Tickets - Gutscheine verschenken

  • palatia Jazz für die Hosentasche

  • Tickets gewinnen

Willkommen [!--title--] [!--surname--],

das palatia Jazz Festival 2019 neigt sich dem Ende zu. Letzte Gelegenheit nochmals oder erstmals dabei zu sein, bietet sich am 03. August im Garten der Villa Wieser in Herxheim bei Landau. Hier erwarten Sie dann Phronesis und das Adam Baldych Quartet.

„Zweifellos der größte lebende Geigentechniker des Jazz. Von ihm kann man alles erwarten“, schrieb die FAZ nach dem umjubelten Auftritt des erst 26-jährigen polnischen Geigers Adam Bałdych beim Jazzfest Berlin 2011.
     Auf „Imaginary Room“, seinem ersten Album für das Label ACT, erlebt man einen Jazzgeiger, wie man ihn noch nie gehört hatte: Hier klagt und schluchzt nichts, eher erinnern Bałdychs technisch atemberaubende Linien an die eines Bläsers, und mehrstimmige Passagen an das Akkordspiel eines Pianisten, immer unterlegt von einem leicht rauhen, bluesigen Unterton.
     Zuletzt sorgte er auf der JazzBaltica und dem Montreux Jazz Festival für Furore und macht klar: Europa hat einen neuen Jazz Star!

Erleben Sie nach den fulminaten palatia Jazz Konzerten der letzten Wochen mit Adam Baldych einen weiteren Höhepunkt.

Rezensionen

»Auch nach mehrfachem Hören fällt es schwer, Worte zu finden, die ›Sacrum Profanum‹ ausreichend würdigen könnten.« (Jazz thing, April / Mai 2019)

»Das Quartett verschmilzt Avantgarde und Tradition zu attraktivem, kammermusikalischem Jazz, der in der europäischen Musiktradition wurzelt.« (stereoplay, Mai 2019)

Beim Stöbern auf unserer Website wünschen wir Ihnen wieder jetzt recht viel Vergnügen. Entdecken und erleben Sie Neues und Außergewöhnliches an den schönsten historischen Spielstätten der Weinpfalz bei palatia Jazz.

Ihr
palatia Jazz Team

Bitte antworten Sie nicht auf diesen Newsletter,
sondern verwenden Sie hierzu unsere eMail-Adresse:
frage@palatiajazz.de


Das Adam Baldych Quartet

Dies sind:

Adam Baldych \\ violin, Renaissance violin
Krzysztof Dys \\ piano, prepared piano
Michał Baranski \\ double bass
Dawid Fortuna \\ drums, crotales, gran cassa

„Sacrum Profanum“

Adam Baldych hat sich selbst gefunden. Er suchte wie so viele in dieser stets sich beschleunigenden Zeit nach Harmonie, Zuversicht, zeitlosen Werten und der Wahrheit über sich selbst. Hierbei entschloss er sich, die zeitlose Schönheit der mystischen, heiligen Musik einzufangen und sie in eine aktuelle musikalische Sprache zu bringen. Er stellt fünf geistliche Musikstücke, von der mittelalterlichen Mystikerin Hildegard von Bingen, Tomas Tallis (Renaissance), Gregorio Allegri bis hin zur Avantgardistin Sofia Gubaidukina, seinen neuen Kompositionen gegenüber. Sie alle eint die Kombination aus dem Geist der improvisatorischen Freiheit.

Mit seinen herausragenden polnischen Triopartnern orientierte er sich an den Klangmöglichkeiten der Neuen Musik und nahm Instrumente wie die Gran Cassa oder spezielle Gongs und Zimbeln dazu bzw. das Klavier wird an bestimmten Stellen präpariert, während er eine einzigartige Violine aus der Zeit der Renaissance spielt.

Damit keine Missverständnisse aufkommen: es handelt sich nicht um Klassische Musik oder um New Age oder Neue Musik, sondern um ein Projekt, dass nach Baldychs Handschrift Genre und Stile in die freie improvisierte Musik und Jazz transzendiert. Und: diese Musik ist nicht leise. Den meditativen Passagen folgen oft rockige Ausbrüche und auch ganz allgemein eine starke Rhythmik. Es gelingt ihm den vorliegenden Kompositionen Klangreichtum, die Freiheit der Interpretation und einen neuen inhaltlich frischen Ausdruck zu geben. Damit verlässt er bisherige Pfade der Bearbeitung und erntet dabei leuchtende und druckvolle neue Kompositionen.

Samstag, 03. August 2019
Einlass: 18.00 Uhr (Beginn Jazzkulinarium)

Park der Villa Wieser | Open Air
Obere Hauptstrasse
76863 Herxheim bei Landau

Sehen Sie hier das Adam Baldych Quartet - "O Virga ac Diadema" on YouTube

Adam Baldych Quartet - "O Virga ac Diadema"


Konzert mit IRMA 26.07.2019
noch Karten an der Abendkasse

Wie bereits bei unseren Konzerten im Haus Catoir, Bad Dürkheim im vergangenen Jahr, werden wir aufgrund der prognostizierten guten Wetterlage Plätze im Hof einrichten.

Wenn man auch im Stehen teils auf die Bühne blicken kann, so werden diese Plätze als reine Hörplätze zum ermäßigten Preis von 20,- Euro ausschließlich an der Abendkasse ab 18.00h angeboten.


Konzert mit Jean-Marie Machado &
Jean-François Baëz am 27.07.2019 abgesagt,

da sich Jean-François Baëz das Handgelenk gebrochen hat. Da wir keine Alternative anbieten können, wurde das Konzert mit Jean-Marie Machado & Jean-François Baëz am 27. Juli 2019 leider abgesagt.


Das Programmheft steht im Internet als .pdf-Datei zum Download zur Verfügung sowie bei allen Konzerten in Papierform.


23 Jahre palatia Jazz Festival
„The Finest in Jazz“ since 1997

Das diesjährige Rest-Programm des internationalen Jazzfestivals der Pfalz an historischen Spielorten

Keine Einträge vorhanden


Tickets

Wenn Sie Tickets für diese Konzerte kaufen wollen, so können Sie diese bequem über https://palatiajazz.reservix.de im Online-Ticket-Shop bestellen und auch die Tickets direkt zuhause über Ihren Rechner ausdrucken oder der palatia Jazz App (siehe unten).

oder mit Hilfe dieses QR-Codes direkt auf Ihrem Smartphone bzw. Pad.
oder mit Hilfe dieses QR-Codes direkt auf Ihrem Smartphone bzw. Pad.
Gutscheine hier!

Wer noch Rückfragen hat oder lieber telefonisch bestellt, kann unter dieser Rufnummer direkt mit dem Festivalbüro Verbindung aufnehmen: 06326-967777. Für Gruppen oder begeisterte Besucher von mehreren Konzerten gelten nach wie vor die Nachlässe auf das 6-Ticket-Abo (egal welches Konzert und welche Preiskategorie) von 24 Euro Rabatt. Kinder bis 14 Jahre sind in Begleitung der Eltern bei der Auswahl von Stehplatzkarten kostenfrei, bei Sitzplätzen fallen nur 5 Euro Sitzplatzbuchungsgebühr an. Schüler und Studenten können Stehplatztickets zu 16 Euro erhalten. Einzelheiten zu unseren Nachlässe finden Sie in unserem Ticketshop sowie hier.


palatia Jazz 2019 in der Hosentasche

Die Apps von palatia Jazz und dem "Markt der Genüsse".

Mit der Smartphone-App alle Informationen direkt aus "Erster Hand" auf Ihr Smartphone (IOS und Android) erhalten.

Mit den SmartphoneApps haben Sie das Festival sozuagen in der Hosentasche. Hier werden Sie rund um die Uhr über Neuerungen oder evtl. Änderungen direkt informiert.
Die App ist völlig kostenlos (auch keine Folgekosten) und kann über diesen Links heruntergeladen werden:

Die palatia Jazz App als Link

oder über diesen QR-Code

QR-Code für die palatia Jazz App
QR-Code für die palatia Jazz App

Tickets gewinnen

Heute für die beiden Konzerte am 03. August 2019 im Garten der Villa Wieser Herxheim b. Landau mit Phronesis und dem Adam Baldych Quartet.

jeweils 3 x 2 Eintrittskarten

Die Fragen 1 und 2 müssen richtig beantwortet sein:

Frage 1: Wie oft war Adam Baldych schon zu Gast bei palatia Jazz? Und wann das erste Mal?

Frage 2: In diesem Jahr stellt uns Adam Baldych einen neuen Pianisten vor. Wie heißt er und welches waren seine Pianisten bei den ersten Auftritten bei palatia Jazz?

Und die Zusatzfrage, um als Gewinner vielleicht noch in den Genuss eines Glases Sekt zu kommen:

Welche besondere Geigentechnik zeichnet Adam Badych aus, die derzeit kein anderer Jazzviolinst beherrscht und auch nur wenige, wenn überhaupt, Klassik-Violonisten in der Lage sind, präsentieren zu können?

Senden Sie Ihre Antwort/en an verlosung@palatiajazz.de

Für den Einsende-/Absendeschluss ist viel Zeit, damit auch die, die sich jetzt in Urlaub befinden noch antworten können. Es ist Montag, der 29.07.2019 | 24.00h.
Sollten mehr als drei richtige Lösungen eingehen, dann entscheidet das Los.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte schreiben Sie uns noch Ihren Wohnort dazu. Ansonsten ist eine Zuordnung manchmal schwer möglich.

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per eMail und für die Gewinner liegen die Tickets dann zur Abholung an der Abendkasse bereit. Sollten die Tickets nicht bis spätesten 12.00h abgeholt werden, gehen diese in den freien Verkauf.

Hinsichtlich der Speicherung Ihrer Daten verweisen wir auf die geltenden Bestimmungen der DSG-VO (Datenschutz Grundverordnung).

Die Gewinner unseres Gewinnspiels vom 10.07.19 werden erst nach dem 09.09.2019 ermittelt. Die Gewinnfragen können Sie nochmals auch in unserem Newsletter-Archiv nachlesen. Hier der Link.


Aktuelles