22.07.2022 - Ganna Gryniva Band
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
22.07.2022 - Gerald Clayton Trio
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
23.07.2022 - Leléka
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
23.07.2022 - DePhazz / 25. Jubiläum
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
29.07.2022 - Pawel Kaczmarczyk Trio
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
30.07.2022 - Triosence
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
30.07.2022 - Adam Baldych Quartet
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
 
 
22.07.2022 - Ganna Gryniva Band
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
1
22.07.2022 - Gerald Clayton Trio
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
2
23.07.2022 - Leléka
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
3
23.07.2022 - DePhazz / 25. Jubiläum
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
4
29.07.2022 - Pawel Kaczmarczyk Trio
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
5
30.07.2022 - Triosence
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
6
30.07.2022 - Adam Baldych Quartet
Weingut Ökonomierat Lind | Hauptstraße 56 | 76865 Rohrbach
7

Maciej Obara Quartet

 
















Freitag, 29.07.2022

Weingut Ökonomierat Lind | OpenAir | Hauptstraße 56 76865 Rohrbach
Eingang: Auf der Höchst 1

Beginn: 19.30 Uhr 1. Künstler 1)
nach der Pause     2. Künstler

Einlass: 18.00 Uhr
<<
(Beginn Jazzkulinarium) >>
Euro 16 2) | 25 | 35 | 45
abzgl. evtl. Nachlässe 3)

Tickets hier!
 
 
 
 

Maciej Obara Quartet

Der Alt-Saxophonist Maciej Obara hat beste Voraussetzungen den großen polnischen Stimmen im Jazz von Komeda bis Stanko zu folgen. Neun Alben unter eigener Regie hat er bereits veröffentlichen können. Zu seinem Quartett gehört der eindrucksvolle und höchst poetische Pianist Dominik Wania sowie die norwegischen Sidemen Ole Morten Vågan am Kontrabass und Gard Nilssen am Schlagzeug. Die Band agiert mit erstaunlichem Sinn für Dynamik, dabei hat Obaras Spiel Reife, Charme und feurige Schönheit.

Mit der CD „Unloved“ erspielte sich Obara 2018 den Fryderyk, den polnischen Musikpreis, so auch 2019 den BMW Jazz Award in München. Die Jury war begeistert „von der enormen Amplitude der Emotion, der Dynamik und Ausdrucksmöglichkeiten, mit denen Maciej Obara und sein Quartett überraschte. Ebenso faszinierte die Schwerelosigkeit seines Tons, die Kraft seiner Kompositionen und die Spontaneität seiner von filigraner Lyrik bis entfesselte Power reichenden Bandimprovisationen.

Die aktuelle CD „Three Crowns“ ist benannt nach dem Gebirge Trzy Korony in Südpolen und stellt ein Programm aus sechs neuen Stücken von Obara und zwei freie Bearbeitungen auf Basis von Kompositionen des Katowicer Ehrenbürgers Henryk Górecki (1933-2010) vor


Three Crowns

Homepage

Polen

Line Up:

Maciej Obara,
\\ Alt Saxophon

Dominik Wania
\\ Klavier

Ole Morten Vågan
\\ Kontrabass

Gard Nilssen
\\ Schlagzeug


Doppelkonzert mit:

Service:

 
 

 
 

 
 

  Fußnoten

1) Konzertbeginn

Bei dem Beginn der Konzerte handelt es sich um Circa-Angaben.
Insbesondere bei Doppelkonzerten kann sich der Beginn des zweiten Konzerts deutlich verschieben.

Ferner müssen wir uns vorbehalten - aus unabwendbaren Vorkommnissen, die Reihenfolge der Konzerte zu ändern.

2) Eintrittspreis 16 Euro

Dieser Eintrittspreis gilt für alle Stehplatzkarten für Schüler ab 15 Jahren und Studenten. 2022 wieder verfügbar.

3) eventuelle Nachlässe

Ausführliche Hinweise zu allen Nachlässen (insbesondere auch zu unserem 6er Abonnement) erfahren Sie in unserem Ticketshop. Ebenso auf unserer Startseite im Abschnitt "Ticketnachlässe".

Mit freundlicher Unterstützung von:

Weingut Ökonomierat Lind
Sparkasse Südpfalz