30.06.2018 - Caro Josée Quartett
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
30.06.2018 - Pawel Kaczmarczyk  Audiofeeling Trio
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
20.07.2018 - Younee
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
21. 07. 2018 - Hyleen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
21.07.2018 - Sly & Robbie meet Nils Petter Molvær Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
26.07.2017 - Grégory Privat Trio
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
28.07.2018 - Incognito
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
28.07.2018 - NoJazz
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
04.08.2018 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
04.08.2018 - Raffaele Casarano Trio feat. Lars Danielsson
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
22.06.2018 - Lucia Cadotsch feat. TRICKO - Kit Downes und Lucy Railton
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
1
22.06.2018 - James Blood Ulmer & David A. Barnes
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
30.06.2018 - Caro Josée Quartett
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
3
30.06.2018 - Pawel Kaczmarczyk Audiofeeling Trio
Garten des Weingutes Müller-Catoir | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
4
20.07.2018 - Younee
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
5
21. 07. 2018 - Hyleen
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
6
21.07.2018 - Sly & Robbie meet Nils Petter Molvær Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
7
26.07.2017 - Grégory Privat Trio
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
8
28.07.2018 - Incognito
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
9
28.07.2018 - NoJazz
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
10
04.08.2018 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
11
04.08.2018 - Raffaele Casarano Trio feat. Lars Danielsson
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
12

Emile Parisien Quintet
feat. Joachim Kühn

 
















Samstag, 09. Juli 2016
Emile Parisien quintet
feat. Joachim Kühn


Villa Ludwigshöhe | OpenAir Villastraße 64 | 67480 Edenkoben

Beginn: 21.00 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr
(Beginn Jazzkulinarium)

Euro 16 | 29 | 36 | 47,50 | 59,50

Tickets hier!
 
 
 
 

Beglückende Begegnung

„Emile Parisien verdient ungeteilte Aufmerksamkeit“, feiert Tobias Richtsteig vom NDR den Saxophonisten. Wie der Franzose die letzten Jahre die europäische Jazzwelt eroberte ist nur mit den Verben „intellektuell und zotenhaft, provokativ und witzig, anarchisch und diszipliniert, wie auch verspielt und streng“ zu beschreiben. So mischte Parisien die gesamte Szene auf und ließ ein langes gleißendes Bühnenlicht, als einer der interessantesten Newcomer Europas, auf sich fallen. Mit den wichtigsten Auszeichnungen der Jazzszene bereits bedacht, spielte er mit seinem Quartett in den letzten zwei Jahren weltweit in über 250 Konzerten.

Und nun also das neue Quintett des umtriebigen Franzosen, dem neben der deutschen Ikone des Jazzpianos - Joachim Kühn, der aus Lissabon stammende Drummer Mario Costa, der Gitarrist  Manu Codjia (u.a. in den Bands von Erik Truffaz, Daniel Humair, Henri Texier) sowie der Bassist Simon Tailleu angehören. Entstanden ist dieses neue energetische Quintett in einem gemeinsamen Auftritt auf dem Jazzfestival in Marciac. Hier traf dieses überbordende musikalische Unikum Parisien auf den großen Altmeister der Klavierimprovisation, Joachim Kühn – und der Konzertsaal fing an zu brennen. Parisien bediente sich seiner frickeligen, freien Improvisationen, seinen so heftigen, wilden Eruptionen und wahnsinnig abgehenden, hochenergetischen Momente, voller Spielwitz und Klasse – und siehe da, hier berührten sich zwei glanzvolle Meister ihres Genres.

  Dies musste fortgesetzt werden, befanden die Protagonisten und so hören wir die neuesten Kompositionen des Emile Parisen Quintett feat. Joachim Kühn nun mit der neuen CD. Ihre Konzerte erreichen hohen Aufmerksamkeitsgrag und gelingt diesen Künstlern eines immer gemeinsam – sie bleiben authentisch. So ist doch die ansonsten oft schwer zu konsumierende Improvisationsmusik des Freejazz mit diesem Quintett aus ihrem Stigma herausgetreten und bietet einen mitreißenden Einstieg zwischen freien, wie filigranen Passagen und wechselnden hochemotionalen Klangbildern. 

(Zitate: AZ, Ssirus Pakzad, allaboutjazz.de, Sven Sorgenfrey, Zeitungshaus Bauer, Christoph Giese, Jazz thing, Martin Laurentius)


https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89mile_Parisien

https://www.actmusic.com/Kuenstler/Emile-Parisien


Video 1

France | Germany | Portugal

Line Up:

Emile Parisien
// sax

Joachim Kühn        
// piano

Manu Codjia
// guitar

Simon Tailleu        
// double bass

Mario Costa        
// drums

Doppelkonzert mit:

Keine Einträge vorhanden

Service:

 
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Stadt Edenkoben
BSA